Ein bisschen frieden für den Riesen im Wind

Sie sprach über "das syndrom der windkraftanlage", deturpamento landschaftsbildes, der auswirkungen auf die vogelwelt, probleme mit der entsorgung der turbinen stillgelegt... naja, das szenario, umreißt der bereich"windkraft ist nicht die beste. Endlich eine neue studie hat untersucht, unparteiisch, effizienz und zuverlässigkeit von windenergieanlagen und hat festgestellt, dass die meisten kritiken sind unbegründet und nur instrumentalisiert, um politische fragen. Die kritik an dem konzentrierte sich die studie auf die potenzielle ineffizienz und unzuverlässigkeit der windräder und die möglichen negativen auswirkungen haben könnte auf das stromnetz britischen.

War schon bisher die hypothese von der verschwörung der anti-windkraft. Heute, einer studie, die vomIPPR, zu dem schluss, dass "es gibt keine technischen gründe verhindern die entwicklung der windenergie", gibt es keine greifbaren beweis unterstützen die kritik mehr gemeinsame züge gegen den "Riesen im Wind". L’windenergie ist zuverlässig und effizient.

Reg Platt, vertreter desIPPR (Insitute for Public Policy Research, erklärte, dass es notwendig war, analysieren sie die kosten und die probleme, die mit dem bereich windenergie. So haben studien gezeigt,"unmissverständlich, dass die windkraft mehr signifikante reduzierung der CO2-emissionen , ohne eine bedrohung für die sicherheit der energieversorgung, noch die zuverlässigkeit," l’windenergie sein, kann ihnen eine spürbare hilfe bei der situation stromnetz des Vereinigten Königreichs beibehalten eines minimalen auswirkungen auf den laufenden betrieb des Netzes.

Die kritik, die häufigsten sind, werden nicht unterstützt durch beweise, zu sagen, es ist das gleiche Platt und die angabe, dass in der studie wurde auch untersucht, die von Nick Jenkis, der koordinator des Energie-Institut an der Universität Cardiff.

L’windenergie würden nicht nur sicher, sondern auch günstig: pro megawatt-stunde strom aus den turbinen führte zu einer einsparung von schädlichen emissionen von mindestens 350 kg. So, nur im jahr 2011, die wachsende zahl von offshore-windparks in großbritannien, ersparte CO2-emissionen in höhe von 5,5 millionen tonnen.

Die analyse der IPPR äusserte sich über die kritik von diejenigen, die mit der definition, l’windenergie eine quelle ineffizient und unzuverlässig. Der bericht hat das glück von vielen verbänden der branche sprechen in großbritannien nach dieser verbände windenergie könnte 76.000 arbeitsplätze bis 2021 und generieren 700.000 pfund für jedes MW installierter kapazität.

Sie interessieren könnte sie auch das Rosa dei venti

Nützliche links | Bericht des IPPR