Natürliche beleuchtung mit den systemen von captanti

illuminazione-naturale

Wenn sie nicht die möglichkeit zu geben, die natürliche beleuchtung in einem geschlossenen, durch fenster oder öffnungen, die transparente an den wänden oder auf dem dach ist, bleiben nur noch zwei systeme.

Das erste system ist das zentrale licht, das zweite nutzt die technologie der optischen fasern. Mal sehen, wie sie funktionieren.

Geführt von licht. In der technik des tageslicht nutzt, die ’geführt’, die licht erfasst, die von kleinen kuppeln transparent installiert, die auf der abdeckung mit optischen systemen optimieren sie die nutzung des natürlichen lichts.

Das direkte licht und die weit verbreitete empfangen kuppeln werden mittels an den lautsprecher, ist das abschlusselement in der umgebung beleuchten. Die förderung erfolgt durch aluminium-rohre mit rundem querschnitt, dessen durchmesser kann variieren von 25 bis 60 zentimeter.

Mit den durchgeführten licht geben kann tageslicht auch in entfernten punkten gegenüber der fassung, aber mit einem limit um die 20 bis 25 meter. Die rohre können steuern auch kurven, so dass eine gewisse flexibilität, aber es ist festzuhalten, dass je länger und kurvenreichen pfad, und je höher die verluste von licht durch reflexion.

Optische fasern. Diese technik, die natürliche beleuchtung und ist aktueller als die der zentrale licht. Der vorteil liegt in der flexibilität und in den abmessungen sehr gering, weil die rohre werden ersetzt durch kabel. Die kosten sind aber höher.

Im system mit optischen fasern, ein plan beweglichen linsengruppen sammelt das sonnenlicht eingestellt, so folgen die scheinbare bewegung der sonne während des tages. Die zieleinrichtung des plans captante wird von einem mikroprozessor gesteuert und realisiert, so dass die linsen können, konzentrieren das licht auf die köpfe von lichtwellenleitern. Durch die fasern der lichtstrom transportiert den anschlüssen-lautsprecher-licht.

Geführt von licht und lichtleiter - systeme sind wirtschaftlich und leistungsfähig zu geben, die natürliche beleuchtung zu beengten räumen ohne fenster und oberlichter. Die nachteile sind die möglichen überhitzung und die bildung von blendung, störenden, vor allem im sommer, wenn das licht ist sehr intensiv. Die teil-verglasung diese systeme werden muß, schiebedach, um sie zu warme luft und damit die belüftung in der nacht.

Sie interessieren könnte und auch l’lichtverschmutzung

Veröffentlicht von Michael Ciceri