Öffentliche beleuchtung und energieeinsparung

illuminazione-pubblica

Wussten sie, dass heute in Deutschland installiert sind, mehr als 9.000.000 (neun millionen), der beleuchtung in anlagen der öffentlichen beleuchtung? Eine anzahl sehr wichtig, die macht der anlagen der öffentlichen beleuchtung , die stimme zuzuordnen, in dem es zu verdanken, etwa 15%-20% des stromverbrauchs der gesamten PAL – Lokalen Öffentlichen Verwaltung. Für letztere gelten Regionen, Provinzen (bis sie da sind) und Gemeinden, die sie verbrauchen insgesamt rund 6,2 TW/jahr an elektrischer energie.

Aber das eigentliche problem der"öffentlichen beleuchtung in Deutschland ist, dass in 60% der fälle-technologien verwenden, beleuchtung mit geringer energieeffizienz, wie zum beispiel die quecksilberdampflampen haben eine lichtausbeute von etwa 50 bis 60 lm/W gegenüber modernen technologien – wie die natriumdampf-hoch-und niederdruck und die halogen-metalldampflampen – sie erreichen werte, die einen sehr viel höheren wirkungsgrad.

Die ineffizienz des netzes der öffentlichen beleuchtung in Italien bestimmt einen durchschnittlichen verbrauch pro kopf für dieöffentliche beleuchtung schätzungsweise 100 kWh/jahr, während der europäische durchschnitt bei etwa 50 kWk/jahr (die hälfte!). Die technologische rückständigkeit des netzes der öffentlichen beleuchtung in Deutschland ist, zeigt sich auch in der installierten leistung pro leuchte, die mehr als etwa 30% über dem durchschnitt der europäischen Länder.

Ein blick auf die andere seite der medaille, dieöffentliche beleuchtung ist einer der bereiche, die sie geschätzt haben, in den kommenden jahren das größte potenzial für die verbreitung der energieeffizienz im Land-und nicht zufällig ist, was – zusammen mit der kwk – nahm vor kurzem das größte volumen der investitionen. Viel zu tun also, und das sollte bedeuten, lebendigkeit auf dem markt.

Ist die arbeit viel spaß, auch weil sie sich eine energieeinsparung durch die verbesserung der vernetzung der öffentlichen beleuchtung bedeutet unterschiedliche dinge. Vor allem eine andere und moderne lichttechnik. Technisch und ersetzt die technologie, quecksilberdampf-auf natriumdampf-hoch-und niederdruck-es könnte sparen sie 35%-50% der elektrischen energie für jeden punkt licht. Mit der technologie halogen-metalldampflampe einsparung wäre 20% -30% mindestens.

Aber die einsparungen, die im netzwerk der öffentlichen beleuchtung hängt auch von der gestaltung der unterstützung und der unterkunft der lampen der beleuchtung. Optiken optimiert, um die wirksamkeit der lichtstrom, können viel tun. Vieles hängt auch von der stromversorgung der leuchte. Ein elektronisches vorschaltgerät typ programmierbar passen sie das beleuchtungsniveau einer straße, in funktion des verkehrs, um energie zu sparen.

Insgesamt schätzt man, dass ein system der öffentlichen beleuchtung ’intelligent’ – mit effizienten lampen, halterungen, optimierte und programmierbare netzteile – würde das eine einsparung an elektrischer energie von etwa 0,3 – 0,5 TWh pro jahr. Etwas kann man schon sehen, und wir haben darüber gesprochen. Für Archilede von Enel Sole, einem anderen die plattform zur fernüberwachung CityTouch von Philips.

Andere artikel, die sie möglicherweise interessieren

  • Wie beleuchten sie haus und sparen
  • Lichtverschmutzung

Veröffentlicht von Michael Ciceri