Eth und UniMI: prüfung der nachhaltigen Campus

Progetto del Campus sostenibile

Später essenzen in einem garten innerorts, fahren einer elektrischen maschine, erkunden den untergrund von Mailand: all das ist möglich, im laufe der zwei tage widmet sich der nachhaltigkeit , organisiert von der Eth und vom’Università degli Studi di Milano mit der schirmherrschaft der Gemeinde von Mailand. Es bleibt wenig zeit, um sich zu organisieren, alles spielt sich zwischen heute, freitag, den 12., und morgen samstag, 13.

Diese zwei tage waren gewollt, um zu informieren und sensibilisieren die bürgerinnen und bürger über themen der ökologischen nachhaltigkeit mit demonstratoren und bekanntgabe an die beiden Universitäten. Im Polytechnikum und an der Universität degli Studi di Milano sind in der tat alle fähigkeiten, die relevant für die arbeit an den themen der nachhaltigkeit und seit etwas mehr als einem jahr die beiden universitäten in mailand mit sitz in der Stadt Studien haben ein projekt gestartet, um wiederum ihre standorte in einem einzigen "Campus der nachhaltigkeit".

Freitag, 12 oktober widmet sich den wissenschaftlichen seminaren, bieten der bürgerschaft die gelegenheit für die vertiefung der themen alltag: von der qualität desin der atemluft, zur bedeutung der korrekten abfallentsorgung.

Den tag samstag, 13. oktober, wird, stattdessen, eine echte open day für familien zur entdeckung von ungewöhnlichen orten erleben, wo sie experimentieren, vorschläge für innovative umweltschutzprojekte. Erwachsene und kinder können probieren blaubeeren werden, die über eine "vending machine" und probieren mit joghurt und ziegen aus der milch, die ein unternehmen von Pavia eigentum der Universität degli Studi di Milano; besuchen sie den botanischen garten von cascina Rosa, die mit einem pfad, windet sich für mehr als einen kilometer; tauschen sie gegenstände aus zweiter hand, wie bücher, kleidung, spielzeug, aber auch immaterielle ressourcen wie wissen, zeit, fähigkeiten.

In einem anderen abschnitt universität,in Bovisa sie können bringen sie ihre werkzeuge für die zusammenarbeit im garten der geselligkeit, besuchen das erste gebäude nahezu-null-energie und für diejenigen, die mode machen sie eine führung durch die labors-design. Einen vollen kalender von aktivitäten kostenlose vorschläge in die stadt, um die bewusstseinsbildung zu verschiedenen themen aus der luft, dem wasser, der nachhaltigen mobilität, ernährung, abfall zur verwertung, weil die Stadt Studien, die es bald und mit der hilfe aller einen Campus für nachhaltige.

Freitag, den 12. oktober ab 9.00 uhr: plenum Osvaldo De Donato – Politecnico di Milano, Piazza Leonardo da Vinci 32

Am samstag, den 13. oktober 10.00 uhr: Leonardo Campus und Campus Bovisa vom Polytechnikum Mailand und der Universität Mailand-sitz (Città Studi): aktivitäten auf dem feld (für einige ist die anfrage vor-registrierung von online reservieren)

Programm und reservierungen : www.campus-sostenibile.polimi.it

Veröffentlicht von Michael Ciceri