Radwege, die besten in ganz Italien

Neapel, Rom, Turin, Bozen,... In Italien, welche die stadt mehr fahrradwege? Wir bereits gesprochen haben, der radwege und Mailand-karten für fahrräder, die ihnen zeigen, alle wander-und radwege Italiens und Europas, durch ein GPS-navigationsgerät für fahrräder. Heute werden wir eine übersicht über die radwege in den städten italiens, auch wenn sie nur ein radfahrer, ein urlaub in den urbanen zentren mehr freunde des fahrrad ist fast schon pflicht.

Die stadt, die freundin, der das fahrrad befindet sich in Südtirol, Bozen, in Italien, steht für die geburt der zertifizierung KlimaHaus, um die erneuerbaren energien und für die hohe dichte an radwegen. Auf dem zweiten platz des podiums sind der stadt Mestre registriert hat, 20% der fahrten zu jochen von bikes und 55% mit mitteln, die nachhaltig sind. Auch in der stadt Mestre vorhanden sind Kurier -, express-fahrrad. Im zentrum von Bozen, die 29% der fahrten erfolgt über die pedale ein fahrrad und 66% der mobilität in der stadt südtirols ist nachhaltig: die menschen werden es vorziehen, mit öffentlichen verkehrsmitteln oder mit mitteln, die keine schadstoffe an.

In der akte liest sich eine gute kritik in bezug auf die stadtzentren Nord-Osten Italiens und der Emilia Romagna, aber wenn Bozen und Mestre sind die städte, mehr radwege, welche die feindlichen fahrrad? Die Hauptstadt verzeichnet einen anteil von spsotamenti an bord bike-null prozent! Es scheint, dass gerade die großen städte nicht besser, zu reisen und über die radwege. Mailand ist halt 4%, Turin 2% und Neapel all’1%.

Diese alarmierenden zahlen machen, entstand auch die notwendigkeit, erstellen von informationskampagnen über die vielfältigen möglichkeiten auf zwei rädern -ohne motor!-. Wie Rom, Genua und Palermo machen, registrieren sie einen prozentualen verschiebungen fahrrad in höhe von null prozent. Viel besser geht Padua, auf dem dritten platz des podiums mit 17%, Verona 9% und Florenz mit 7%.

Diese liste wurde veröffentlicht von dossiers Fiab, Legambiente und der Stadt fahrrad zu fahren, dossier vor kurzem in Bologna. Die parameter berücksichtigt werden, umfassen nicht nur die dichte der radwege, aber sie umfassen auch die organisation durch die analyse der qualität der angebotenen dienstleistungen, förderung der "schwierigkeit", als für radfahrer und kultur zur verschiebung sauber auf zwei rädern.

SCHAUEN SIE SICH DIE FOTOS DER FALTRÄDER FIAT UND ANDERE