Elektrisches fahrrad, ja, warum?

Das e-bike bietet ihnen den komfort eines autos und die vorteile einer fahrrad. Die elektro-fahrräder sind noch nicht genug verbreitet, und deshalb schlagen wir ihnen einen artikel, der sich genau diejenigen, die annäherung an die welt der e-bikes.

Denn es ist bequemer, als ein auto? Es handelt sich um zwei fahrzeuge völlig unterschiedliche, aber gedacht, für den gleichen zweck, die mobilität. Das elektrische fahrrad wird nicht über eine rückenlehne mit liegesitze, aber sie können gehen, ihre täglichen routen mit der gleichen geschwindigkeit. In der erwägung, verkehr ciddanito, besitzen ein e-bike bedeutet, vermeiden sie warteschlangen, keine probleme haben parkplätze oder verkehrsberuhigte zonen.

Muss man sich nicht ein liebhaber von zwei rädern zu verlassen, um zu kaufen ein e-bike, viele menschen, die nicht fahrrad fahren, weil sie nicht sehr trainiert sind, sind entsetzt von der idee, dass man eine steigung oder man auf der arbeit alle verschwitzt. Das elektrische fahrrad beseitigt dieses problem, denn die müdigkeit kann minimal sein oder gar dank seiner einzigartigen feature: das pedelec.

Das elektrische fahrrad ist das ideale verkehrsmittel für den frühling und den sommer. Schnell und besorgungen in der stadt ohne die geringste spur von schweiß. Mit körben oder größerer anhänger, können sie tragen auch schwere lasten wie einkaufen, ihr badetuch, picknick-korb oder die neuesten angebote auf dem markt, auch ein kind.

Natürlich, im gegensatz zum auto, die e-bikes sind nicht mit heizung oder klimaanlage, für kalte tage und warme aber zum aufwärmen im winter, genügt es, zu vermeiden, das pedelec und fahren ein bisschen, wird die bewegung zu erwärmen. Die elektro-fahrräder sind nicht für die faulen! Einfach nur ein segment von größeren markt und bieten verschiedene perspektiven von führung, zwischen diesen, die mehr reichen und der tretunterstützung.

E-bike und die italienischen gesetze:
die e-bikes, die traditionellen bieten, die mit tretunterstützung eine leistung, die maximale geschwindigkeit beträgt 25 km/h. Aus diesem grund gibt es keine notwendigkeit zu zahlen, stempel, steuern, besitz, versicherung, kraftfahrzeugsteuer... ist nicht erforderlich keine fahrerlaubnis.
Die ansprache ändert sich für die super e-bikes, also elektro-fahrräder , die leistungen erbringen, die gleich oder sogar höher als ein roller 50 ccm!

Die e-bikes, wenn wir renommiertesten modellen, wie demSmart eBike, sind fahrzeuge, die günstige, erschwingliche mehr oder weniger alle. Kosten wie ein smartphone und haben eine reichweite je nach der batterie. Aufladen mit der steckdose oder in speziellen stationen. Sind einfache fahrzeuge bieten leichtigkeit, komfort und ein großes ersparnis!