Radfahren in Mailand mit einem klick

Una delle mappe del progetto milanobicimap

Zuordnung delfondo im straßenverkehr mit dem fahrrad innerhalb von Area C

Die mailänder, die gerne in die pedale treten oder einfach nur, dass es wünschen, gelegentlich können sich auf einen neuen service: Milanobicimap.de ist die webseite realisiert von ACTL (Vereinigung für Kultur und Freizeit) und Fiab Ciclobby Onlus , sodass sie schnell und einfach (auch über smartphone) den weg durch die stadt mehr als geeignet, mit dem rad fahren. Eingefügt, der punkt von abfahrt und ankunft, Milanobicimap.de sagt, in der tat, wenn die betroffenen straßen von der route sind gut, ausreichend oder kritik für fahrräder (der parameter ist die breite der fahrbahn), und wenn der fonds gebildet wird, kann eine falle durch das vorhandensein von kopfsteinpflaster, gepflasterten unebenen oder unbefestigten.

Die zuordnung straßen der stadt (das sogenannte routing) erfolgte anhand von karten von OpenStreetMap, eine offene plattform, auf der gearbeitet wurde, mit gut 9505-karten-erkennung anvertrauten freiwilligen, die geschlagen handfläche zu handfläche in jeder straße der stadt; das hat auch erlaubt, die daten zu aktualisieren, OpenStreetMap, indem korrigiert wird, straßennamen, einbahnstraßen, verkehrsberuhigte zonen und absperrungen. Natürlich, die aktuelle informationen können nun verwendet werden, auch durch alle jene systeme und dienstleistungen, dienen, der von OpenStreetMap, nicht nur von Milanobicimap.de. Zum zeitpunkt des go-live der plattform – mittwoch, 27 juni 2012 12.00 uhr in der punkt – zu- ebene-update war er bei 81%, mit 7684 karten, die sie auf gesamt.

Berücksichtigt wurden sowohl die radwege als auch die straßen friendly d. h. geeignet sein, die zurückgelegten fahrrad-und sie ist angekommen mit der aufteilung der stadt Mailand in etwa 80 bereiche 2×2 km von der seite. Jeder km, enthält im durchschnitt 200 karten, mit denen die straßen unter berücksichtigung bestimmter parameter wie: klassifizierung der straße (primary, secondary, tertiary), bodenbeläge (asphalt, pflastersteine, pflaster, schienen -, straßenbahn etc.), tempolimit, platz für das fahrrad.

Platz für das fahrrad ist, insbesondere, ein neues bewertungs-parameter eingeführt, die für die realisierung des portals und soll die quantifizierung des raum über der fahrbahn ermöglicht dem fahrer in die pedale treten mit größerer ruhe. Die beurteilung des raumes für das fahrrad durchgeführt wird, in der erwägung, dass für jede straße, den raum der fahrbahn, der nicht betroffen ist in der regel weder von den autos noch von den maschinen auf der durchreise. Für den parameter definiert drei werte: kritisch, einfach, gut.

Veröffentlicht von Michael Ciceri