Wie wird das erste EV mit um die Welt?

Was ist der erste elektro-auto zu tun, um die Welt? In diesen tagen ist ein wettbewerb, der sich unter die dornen alle fans von elektrofahrzeugen. Die welt wurde auf einem katamaran kunststoff -, motorrad -, wer weiß, vielleicht sogar im sattel eines pferdes, aber nie mit einemauto, angetrieben durch strom rein. Wer sich streitet, diese führung?

Im vergangenen september, Rafael de Mestre hat angekündigt, dass es auf der ganzen welt an bord sein Tesla Roadster. Rund um die welt - Rafael de MEstre vollendet in 80 tagen (oder etwas weniger). Der Tesla Roadster hat eine reichweite von 200 meilen, und sein direkter konkurrent ist das auto, das sie beschäftigt sich mit der sicherheit der Stadt des Vatikans, sprechen wir von der Citroen C-Zero.

Der einzige haken für die französisch autohersteller ist ihre autonomie. Seine C-Zero ist ein klein-klein, kompakt und hat eine reichweite von etwa 60 meilen. Vielleicht ist der Citroen C-Zero wird es etwas mehr als 80 tage! Es ist zu sagen, dass der C-Zero hat begonnen, sein unternehmen drei monate nach der ankündigung von Rafael de Mestre während Rafael stieg an bord seines Tesla und erobern sie die welt lange zeit nach. Der Tesla Roadster ist spiel auf einmal in der welt nur der erste mai, während der Citroen C-Zero ist das spiel auf ende januar.

Das ziel von Rafael de Mestre ist es, die jagd auf die zwei ingenieure des französischen teams, greifen und sie zu überwinden, so werden sie der erste mensch, gereist um die welt in einemelektroauto.

In der tat, bevor, heute, andere elektrofahrzeuge konnten umrunden der welt, aber noch nie waren von einem großen autohersteller. Es ist klar, dass die größte herausforderung für die technologische brand!

Bisher, Rafael de Mestre hat durch ganz Nordamerika und ganz Europa. De Mestre und seine Tesla, zurzeit befinden sich in den oberen bereich der Chinesischen grenze, während die ingenieure des französischen Teams, Degon und Guy, der sie bald verlassen Singapur. Die verschiedenen upgrades können verfolgt werden, über die offiziellen kanäle von Twitter sowohl für die Tesla Roadster, für die Citrone C-Zero.

Herausgegeben von Anna De Simone