Fiat eco:Drive anche dal BlackBerry

Fiat eco:Drive

Auch vom BlackBerry-App eco-driving

Zu führen, so smart, intelligent und umweltfreundlich, das spart geld, treibstoff und emissionen verringert werden. Nun werden auch die besitzer von BlackBerry zählen auf die hilfe desapp eco:Drive von Fiat, gedacht für alle diejenigen, die wollen eine senkung der kosten und einer hand in die umwelt.

Dank der app eco:Drive, in der tat, schließen sie ihren BlackBerry an den USB-port für ein auto Fiat mit Blue&Me, analysieren ihren fahrstil und entdecken sie in einem augenblick wie effizient ist ihre hilfe. Die app sammelt informationen über geschwindigkeit, gangwechsel, beschleunigung und verzögerung und verarbeitet, auf dem bildschirm seines smartphone-grafiken, die dabei helfen, sofort zu verstehen, wie es möglich ist, einsparungen bei geld und emissionen von CO.

Eine studie von Fiat hat gezeigt, dass, indem sie einige einfache tipps von eco-Driving für korrigieren sie ihre fahrweise können sie sparen bis zu 16% kraftstoff und reduziert die CO₂-emission, ohne dabei die durchschnittliche geschwindigkeit oder die zurückgelegte strecke.

Hat Fiat erfunden und entwickelt eco:Drive, die lösung einfach in der bedienung und vor allem kosten, die für die unterstützung der fahrer verbessern das fahrverhalten und somit auch eine optimierung von verbrauch und emissionen des fahrzeugs. In der tat, die technologie, eco:Drive ist die erste und einzige, der fähig ist, um dem fahrer tipps, angepasst an den fahrstil.

Die analyse der ergebnisse von den besten eco:Driver, wurde entdeckt, dass die anwendung ermöglicht es, in dreißig tagen, ohne investitionen und ohne aufwand sparen sie bis zu 16% kraftstoff, CO2 und geld. Das bedeutet, dass jeder " eco-driver mehr gut sparen kann im laufe des lebenszyklus der sein auto fast 3 tonnen CO2 und rund 1.900 euro.

Die anwendung ist kostenlos verfügbar auf BlackBerry App World, einfach downloaden und verbinden sie ihn mit dem eigenen auto zu Fiat, um sofort anfangen zu sparen, und verbessert den eigenen fahrstil und das zum nulltarif und in voller achtung der umwelt.

Veröffentlicht von Michael Ciceri