Das eBike die inspiriert ist von der Harley Davidson

Sie kommt aus Marrs Cycles die neue e-bike - hard core. Sein name ist M-1 und ähnelt vage den stil einer Harley Davidson. Die e-bike M-1 hat eine sehr gute technische leistung, während sie für ihren look die rede ist, sehr subjektiv ist. Das design basiert auf den klassischen regeln. Zeichnen sie ein elektrisches fahrrad ist schwierig, weil diese nicht ist ein scooter, aber auch ein fahrrad konventionellen, die inspiration, den stil der Harley Davidson möglicherweise nicht von allen geschätzt.

Die batterie, 48-V ist klein, aber wurde gewählt, gerade wegen seiner leichtigkeit. Sie versorgt einen motor und erreicht eine maximale geschwindigkeit von 32 km/h mit tretunterstützung. 32 km/h sind das limit für die e-bikes in den verkehr auf us-gebiet, da in Deutschland diese altersgrenze fällt auf 25 km/h.

SCHAUEN SIE DIE FOTOS DER M-1

Die reichweite beträgt 32 kilometer. Das e-bike , hergestellt von der firma Marrs Cycles präsentiert sich mit einem modell, billig, sieht einsätze in schwarzweiß und textur, von hand gefertigt. Die M-1 ist gebaut in Kalifornien. Die zweifel sind sehr und betreffen nicht nur die ästhetik, für fans von der branche, könnte es sein, attraktive;

SCHAUEN SIE DIE FOTOS DER M-1

andere bedenken erheben sich mit der lektüre der preis: das basismodell teil von gut 5.780 euro. Und’ wahr, dass sie nicht zahlen, kraftfahrzeugsteuer, der stempel oder der versicherung, aber der startpreis scheint ziemlich übertrieben, auf jeden fall, dieses e-bike ist nur für liebhaber des genres.

Nützliche links marrscycles.com