Formel Und, das rennen von elektrofahrzeugen

Die FIA (Internationalen Automobil-Verband), hat angekündigt, dass ab 2014 wird eine neue art von wettbewerb, die automobilindustrie, die selbst messen sich die leistungsstärksten elektroautos. Die meisterschaft - Formel Und wird das erste gewidmet sonne elektroautos und sieht die anwesenheit von mindestens 10 pferdestall mit 20 professionellen piloten.

Es ist noch dunkel, welche "teams" teilnehmen, die strecken sollten zwischen den mauern der wichtigsten orte der welt, genau wie die Formel 1, mit dem unterschied, dass es elektrofahrzeuge, niemand kann sich beschweren, um die schädlichen emissionen!

Die meisterschaft wird 2014 aber schon ab dem nächsten jahr beginnen rennen beispielgebend für die förderung der meisterschaft. Die Formel wird nicht nur eine neue art von unterhaltung, die das projekt gegründet, um das bewusstsein der welt zu themen wie l’saubere energie und nachhaltige mobilität. Ziel ist die einbeziehung der massen-und rapportarle in die welt der elektrofahrzeuge. Die rennwagen angetrieben durch elektrische energie können zeigen geschwindigkeit von über 220 km/h. Die autonomie garantieren sollten die zeiten, so dass sie leichter möglich, die betteria von bord.

Die rechte der liga übertragen werden, zu einem consorsio internationale investoren mit dem namen Formel E Holdings Ltd. (FEH):
"Wir freuen uns, diese vereinbarung mit der Formula E Holdings, warum die gruppe hat eine große erfahrung im motorsport",
so erklärte der präsident der FIA, Jean Todt, gerade innerhalb der holding gibt es Alejandro Agag, ehemaliges mitglied des europäischen parlaments, die kann sich rühmen, auf eine lange erfahrung im bereich leistungssport der autos. "Die unterzeichnete vereinbarung mit der FIA das ist die gelegenheit, gewaltige zu geben, den weg zu einer neuen show im zeichen sauberer energie und nachhaltiger entwicklung", fügt Agag.