Solarskilift, skifahren, mit dem schwerpunkt auf umweltfreundlichkeit

In Tenna, einem kleinen skigebiet auf die schweizer Alpen installiert wurde der erste skilift der welt, angetrieben durch solarenergie. Wenn sie noch zweifel auf, wo sie die weiße woche, wissen sie, dass der Solarskilift hat eine kapazität von 800 skifahrern in der stunde und ist geeignet zur herstellung von 90 tausend kilowattstunden saubere energie bereit sein für den wechsel in das öffentliche stromnetz ein.

Der Solarskilift ist 450 meter langen und 82 sonnenkollektoren auto direzionanti direkt über die kabel der unterkunft. Sind verstellbar, automatisch der sonne zu sammeln, während des tages möglichst viel licht und sind entworfen worden, damit sie sich in vertikaler position bei starken schneefällen. Auf diese weise vermeiden sie die ansammlung von schnee beschädigen können. Die anlage wurde im vergangenen winter nach zwei jahren intensiver arbeit und kostete 1,35 millionen schweizer franken, rund 1 million euro.

SCHAUEN SIE DIE FOTOS DER SOLARSKILIFT

An einem tag sonne, die skilifte bereits produziert doppelt so viel energie verbraucht, während der hochsaison. Der Solarskilift, ermöglicht den aufstieg bis 800 skifahrer pro stunde, produzieren in einem jahr 90.000 kilowattstunden energie , von denen 25 tausend werden dann verwendet, um anzutreiben, der skilift, während die überschüssige energie wird in der einleitung in das öffentliche netz. Im sommer wird die meiste zeit von der produktivität der anlage.

Ein projekt mit dem schwerpunkt auf umweltfreundlichkeit stark wollte von der lokalen regierung, um wieder zu stärken und den betroffenen bereich und um das skigebiet das erste hotel in der welt, die null auswirkungen auf die umwelt. Jedoch jemand behauptet, dass die sonnenkollektoren haben ruiniert blick auf die wunderschönen berge, von denen sie umgeben ist. Die sonne ist eine unerschöpfliche quelle, die es verdient, ausgenutzt werden, natürlich ohne verunstalten die landschaft. Schwer zu verstehen, auf welcher seite du stehst, sicherlich, sie atmen weniger CO2 von den teilen.

SCHAUEN SIE DIE FOTOS DER SOLARSKILIFT