Nachrüstung elektrisch, vorteile private und kollektive

Un maggiolino elettrico

In diesem artikel haben wir erklärt, worauf es bei der nachrüstung elektrischerund was sind die kosten für die umgestaltung einer auto-motor-andotermico in einem elektro-auto. Jetzt sind wir ein paar schritt weiter, beschreiben sie die vorteile der nachrüstung, die sich neben den autos geübt werden kann, auf motorräder und fahrräder kosten immer niedriger, als der kauf eines halben neue.

Aber lasst uns mit den worten, dass erst seit januar 2013 (es fehlt allerdings ein wenig) die norm wurde eingeführt durch das Dekret Entwicklung ebnet den weg zur lösung des problems re-immaricolazioni (fast ein alptraum für diejenigen, wagt man sich heute nur lösbar, indem sie von Deutschland, mit anschließender import des fahrzeugs. Wetten, dass nach behebung dieser aspekt der bürokratischen unsere straßen wieder füllen, R4, 2CV, Dyane, etc... aber dieses mal mit null emissionen.

Am anfang erwähnt der vorteile der einführung des retrofit -, nun, sie können sowohl private als auch kollektive und die wichtigsten sind die folgenden.

• Sparen sie energie. Das elektroauto hat eine energieeffizienz zweimal höher als bei einer fahrzeug endothermischen, mit einer durchschnittlichen lebensdauer mindestens zehn mal. Speziell die gesamteffizienz (unter berücksichtigung der effizienz bei der erzeugung, der transport sowie die des motors) kfz-endotherm (im durchschnitt zwischen benziner und diesel) liegt bei 17-19%, während jene eines vergleichbaren elektromotors ist etwa 34% (Quelle: ENEL).

 • Reduzierung von abfall. Die nachrüstung vermieden werden, der die verschrottung von millionen von fahrzeugen. Das elektroauto erhöht die lebensdauer der motoren: von 100 tausend Km für die herkömmlichen motoren wechselt man den mehr als 2 millionen für die elektrische.

 • Mehr nachhaltigkeit. Nicht produziert, neue autos und beanspruchen weniger ressourcen, emittieren weniger CO2. Die nutzung von elektrofahrzeugen auf lokaler ebene führt zu einer reduktion von feinstaub und PM10 abgeleitet, die bei der verbrennung.

 • Die konvertierung erfolgt in den werkstätten des gebietes. Der mechaniker wird so zum hersteller auf Null Km, über die betreuer von elektroautos. Sie schaffen sich industrie wirtschaftlich wenig nachhaltige, zentrale, erholt sich eine neue handfertigkeit heben eine branche in der krise belebt sich der markt für gebrauchte.

 • Geldersparnis. Davon sind sowohl die bürger als auch die Öffentlichen Verwaltungen, insbesondere im fall von e-bikes. Die kosten für jeden gefahrenen kilometer eines fahrzeugs (beispielsweise ein Fiat Punto 1.2) ist von 0,74€/km, während ein fahrrad elektrifiziert 0,02€/km, das königreich der einsparungen in bezug auf die tarife, versicherungen und wartung könnte man übersetzen in eine ersparnis für die öffentliche verwaltung, für unternehmen oder für bürgerinnen und bürger, rund 2.700 euro pro jahr für jedes fahrzeug ersetzt ein elektrisches fahrrad.

SEHEN sie DEN FILM der umwandlung eines Fiat 500 in Elektrischen ausgeführt von der Werkstatt, Sergio Sanguin von Torreglia

Veröffentlicht von Michael Ciceri