Persönliche human transporter

Personal transporter

Jemand hat dich gesehen auf den bürgersteigen einer stadt zu sein, wahrscheinlich geleitet von leuten, die in anzug und krawatte (aber auch ohne) gehen zur arbeit oder erledigen besorgungen. Sind die personal transporteroder human transporter, mittel, große wirkung (es wäre besser zu sagen, die geringe auswirkungen, da die emissionen gleich null sind) in zusammenhang mit der nachhaltigen städtischen mobilität.

Der personal transporter ist ein transportmittel mit elektroantrieb, konzeption technologischer sehr weit fortgeschritten. Es ist eine art trottinett intelligente in der lage ist, zu stoppen, und führen sie kurven mit einfachen bewegungen des körpers des beifahrer-fahrer. Die personal transporter sind auch in der steigung und in der regel in der lage sind, mehr beweglichkeit bis zu 15% steigung.

Es gibt verschiedene modelle und hersteller sind in guter anzahl. Die letzte Mobility-Tech in Mailand hat man gesehen, zum beispiel das neueste modell Speeder Motion, Green Runner Robin M1mittel, das einfach zu bedienen sowie sehr kleinen und sehr leichten eigenschaften, die es geeignet zu sein, verstaut sie im kofferraum eines kleinen autos oder transportiert in der hand. Der preis ist in etwa das, was ein scooter der neuesten generation.

Der Green Runner, der inhaber der marke Speeder Motion, man arbeitet an allen fronten, beginnend mit dem kulturellen, verwandeln die urbane mobilität in der optik nachhaltig. "Die herausforderung, dass die neuen technologischen lösungen sind eine wesentliche unterstützung für die nachhaltigkeit ist vor allem eine kulturelle herausforderung – unterstreichen der sitz der firma, die Russen (RA) – die finden muss, die seine matrix auf der einen seite in divellere die trägheit, die gewohnheiten, die facilonerie, die ängste des neuen, und zum anderen in der verankerung der gemeinsamen verantwortung".

SEHEN sie sich DAS VIDEO VON GREEN RUNNER ROBIN M1

Veröffentlicht von Michael Ciceri