Fliegen die passagiere von Italo

Italo alla stazione

In der regel, wenn die dinge gehen gut, der umsatz fliegt, aber bei Italoist ein zug, besser gesagt, er läuft. NTV hat bekannt gegeben daten für den letzten monat dezember und das gesamte jahr 2012 mit einem release knapper, aber triefend zufriedenheit. Rechtfertigen die gute stimmung sind die zahlen, sehr schmeichelhaft und dass sie denken, ein’Deutschland steigt in den zug und vielleicht auch im rennen. Die richtung ist die richtige, weil, das darf man nicht vergessen, der zug ist green.

Hier sind die daten. Italo beendete das jahr 2012 mit mehr als 2 millionen menschen transportiert und zu einem anstieg der monatlichen 25% in der anzahl der passagiere (der vergleich mit november 2012). Im detail, dezember, der achte monat des geschäftsjahres, hat markieren sie die folgenden zahlen in bezug auf verkehrs gedient: 1.295 zügen durchgeführt; 445.697 reisenden befördert (+ 25% im vergleich zu november); 51% load factor mittel; 188.566 mitglieder - treueprogramm Italo Mehr.

Insgesamt, seit beginn der geschäftstätigkeit (28 april 2012) NTV durchgeführt hat 6.485 züge mit einer durchschnittlichen pünktlichkeit von 94,4% und insgesamt 2.051.702 reisenden transportiert. Die aktiven links, die sich mittlerweile decken ganz Italien von Neapel aus zu steigen, mit den letzten neuheiten des Mailand-Ancona und der unmittelbar vor der Mailand-Turin.

Schon alles verglichen, aber in der weiteren verbesserung die fahrzeiten erklärt im fahrplan 2013 in kraft getreten am 9. dezember 2012: für die strecke Mailand Porta Garibaldi-Napoli Centrale dienen 4h 37’ (die verstärkung ist von 9 minuten gegenüber dem fahrplan 2012). Kürzeste reise, auch zwischen Mailand PG und Roma Ostiense, in die zwei richtungen (-4 minuten), so wie zwischen Roma Ostiense und Santa Lucia (-9 minuten). Schneller im jahr 2013 auch die non-stop: Mailand PG-Rom Ostiense und Milano Rogoredo-Rom Tiburtina (in beide richtungen) so verdienen sie 5 minuten.

Veröffentlicht von Michael Ciceri