Hybrid Air, die zwischen benzin und druckluft

Der Citroen, der anlässlich des Genfer autosalon präsentierte eine neue lösung, full - hybrid , die verwendet, um hydraulische zusammen mit demdruckluft. Diese technologie sorgt für höchste leistung, attraktiv und mit weniger als 3l/100 km ohne die notwendigkeit, zusätzliche akkus und reduzieren sie so weiter l’auswirkungen auf die umwelt, bieten ein preis-verbrauchs-noch leichter zugänglich und erhöhen die geräumigkeit an bord.

Die technologie, eingereicht von Citroen heißt Hybrid Air und wurde speziell entwickelt für nutzfahrzeuge und für fahrzeuge im B-segment und C, d. h. für kleine kleinwagen und limousinen mittlerer größe. Hybrid Air wurde entwickelt in zusammenarbeit mit der Bosch-gruppe.

Was ist die technologie Hybrid Air?
Die technologie Hybrid Air kombiniert den motor mit benzin zu einem system zur speicherung von energie in form von druckluft; einen satz, bestehend aus zwei hydraulischen motorpumpen und einer automatischen übermittlung, die verwendung eines zug-planetengetriebe.

Wie ändert sich das fahrverhalten?
Optimieren sie den energieverbrauch, der fahrer kann zwischen drei betriebsarten. Ein modus null emissionen), genannt "Air-modus", im benzin , in dem sie tätig nur der verbrennungsmotor wie bei autos mit konventionellen und kombinierten modus kombiniert die leistung des motors thermische leistung vondruckluft. Der modus" zero emission" ist perfekt für die urbanen zentren und ermöglicht eine geschwindigkeit bis zu 70 km/h. Die modus-thermischer verfahren ist für die vorstadt-umgebungen, während die kombinierten modus eingreift, insbesondere in der erholung und bei starken beschleunigungen mit boost-effekt sofort und einer leistung von 90 kW.

Hybrid-Air - system ist im wesentlichen mechanisch, daher erfordert keine wartung und vereinfacht das recycling der zum zeitpunkt der verschrottung des fahrzeugs. Auf dem Genfer automobilsalon, können die besucher bewundern die C3 Hybrid Air.