Auto elettriche e Herzschrittmachers

Die elektromobilität ist bedeckt mit einem hauch von geheimnis, diktiert durch fehlinformationen. Wird da nicht der auspuff , oder weil es nur einige gehminuten... aber daselektro-auto fragen wirklich bizarr, vor allem zum thema sicherheit:
Aber wenn es regnet, müssen sie steigen aus dem auto?
Ich würde sagen nein, wenn sie nicht wollen, nass!
Aber man muss montarci auf ein blitzableiter?
Nein! Außer in seinem beruf als jäger, stürme und tornados!

Ironie beiseite, eine frage macchinosa hinsichtlich der nutzung der herzschrittmacher. Im web liest man oft, dass der herzschrittmacher könnte in erfüllung gehen zu fehlfunktionen führen, wenn der träger an bord ist einelektroauto aufgrund von elektromagnetischen störungen. Dieser zweifel ist eine angst völlig unbegründet, genau wie die angst vor den blitzen, sehen wir, warum.

Es ist wahr, in einigen fällen, die pecemaker implantiert können durch den einfluss von signalen, die von bestimmten elektrischen geräten, aber nicht bei fahrzeugen mit batterie. Luis R. Scott und Fernando Tondato, ärzte der Mayo Clinic in Arizona, durchgeführt, der test auf elektrische fahrzeuge wie der Nissan Leaf und der Toyota Prius. Was der Mayo-klinik scheint zu sein, die erste studie des genres. Die forschung hat versucht, indivuare mögliche wechselwirkungen zwischen den elektroautos und die herzschrittmacher.

Untersucht wurden 30 patienten, die träger von herzschrittmachern, wurden die patienten ständig überwacht werden, während sie benutzten das auto. Die patienten blieben in der nähe, alle elektrischen komponenten eines Toyota Prius und die ärzte haben großes augenmerk darauf gelegt, dass jede unterbrechung der normalen tätigkeit des herzschrittmachers.

Die elektrischen und magnetischen felder gemessen wurden, die in sechs positionen:
dem fahrersitz
den vordersitz des fluggastes
zu den rücksitzen, als auch in seitenlage rechts, links
außerhalb des autos ist in der lage vorne und hinten

Nach den messungen, so die autoren der studie, wurden nie erkannt-negativen ergebnissen. Der test wurde durchgeführt, auch mit dem auto in den rennen, reiste zu verschiedenen volecità, sowohl bei 50 km/h-100 km/h. Das elektroauto hat sofort weitere tests und hat noch nie ausgelöst, eine menge, die eine klinisch relevante EMI.