Bluecar, das elektroauto von 12 tausend euro

Wenn man über elektromobilität, die kleinen europäischen automobilhersteller machen den unterschied! Wir sprechen nicht nur konzepte und projekte, aber der markt und konkrete maßnahmen. Wir haben gesehen, es in Deutschland mit der "Colibri", das elektro-auto kostet rund 10 tausend euro. Heute sehen wir in Frankreich mit einemelektro-auto genauso zugänglich ist, ist das Bluecar und kann erworben werden für 12 tausend euro, einschließlich GPS-system!

Das Bluecar ist bekannt geworden in Frankreich, die über die services von car-sharing von Autolib in Paris. Das Bluecar hat den sprung in der qualität und von den parkplätzen car-sharing pariser endet gerade im autohaus bereit, um verkauft werden zu jedem angehenden autofahrer, der virtuose.

SCHAUEN SIE SICH DIE FOTOS DER BLUECAR

Mit dem programm " car-sharing-dienst Autolib, das elektroauto bluecar hat unzählige kilometer und wurde getestet von mehr als 65 tausend nutzer! Die car sharing-programm diente der französische hersteller Bollerè, um eben die verbesserungen, die nötig sind, um die vermarktung des fahrzeugs.

Der Bluecar wird verkauft für einen preis von 12.000 euro (einschließlich der staatlichen förderung) und die eigentümer zahlen eine monatliche gebühr von 80 euro für die miete der batterie. Es handelt sich nicht um eine batterie alle, l’elektro-auto ist ausgestattet mit einer lithium-polymer batterie mit einem super-kondensator verbessert die haltbarkeit. Das Bluecar hat eine reichweite von 250 kilometern! Sehr gut für einen city-elektro. Bolloré bietet den kauf der Bluebox, ein terminal aufladen der stärke von 16 ampere im haus installieren, um die minen schneller, die Bluebox ist vorgeschlagen, um 995 euro.

SCHAUEN SIE SICH DIE FOTOS DER BLUECAR

L’elektroauto Bluecar erreicht eine höchstgeschwindigkeit von 130 km/h. Seine beschleunigung sieht der schritt von 0 auf 60 km/h in 6,3 sekunden, die längere zeit im vergleich zu einem sportwagen, aber in der norm, wenn man sie vergleicht sich mit einer marke wie der Smart EV. Die elektro-auto vermarktet wird, in Frankreich aber die hersteller, die Bolloré, schließt nicht aus, eine erweiterung des marktes.