Ein ferienhaus im Dschungel

Ein ferienhaus mitten im grün der tropen, nur wenige stunden von Rio de Janeirom in Brasilien. Die besitzer dieser wohnung für den urlaub, wenn die temperaturen günstig. Das ferienhaus wurde entworfen von Carla Juaçaba, einem der architekten gewinner in Lateinamerika. Das haus wurde mit natürlichen materialien prägen sowohl die interne als auch die externe sowie die struktur-schnittstelle, die perfekt mit der umgebenden natur.

Beide seiten richten sich jeweils nach der dschungel und die anderen auf einen fluss. Die fassaden sind die termine für tafeln, glas-schiebetüren, mit denen sie garantiert eine gute natürliche beleuchtung (in unterstützung für dachfenster) - und entlüftung.

Die gesamte architektur basiert auf den vier riesigen stahlträger, unterstützt durch zwei wände gefertigt und mit lokalem stein. Die wände haben eine stärke von 43 zoll, während die balken introflettono eindringen in die struktur.Jede mauer ist geprägt von einem großen dachfenster und das dach bietet eine schöne garten (als ob das grün ringsum nicht genug!) erreichbar mit der treppe eingraviert in der mauer stein.

Die wohnung ist ausgestattet mit einem holzofen und einem kamin incassonato in der stein-mauer der schlafzimmer. Sollten hier zweifel über die heiz-und kühlsysteme, wahrscheinlich die besitzer dieses ferienhaus nur zu zeiten des klimawandels vorteilhaft. Das haus liegt im naturschutzgebiet , Three Peaks, zwischen den bergen im hinterland des Rio Bonito.