Flugtickets, die sie bezahlen müssen, da die gewichte

Eine möchtegern-touristen ins reisebüro und fragt:
“Guten tag, ich plane meinen urlaub in französisch-Polynesien, und ich möchte kaufen ein ticket, könnte man mir den preis?“. In der ganzen antwort, die insider sagt: "Klar, sag mir nur wie viel wiegt". Es scheint, eine absurdität? Die fluggesellschaft Samoa Air bestimmt den preis seiner karten, basierend auf dem gewicht des passagiers.

Die Samoa Air ist die erste fluggesellschaft, bietet ihnen preise nach maß und gewicht. Die Samoa Air ist eine kleine fluggesellschaft, dass er den Samoa-Inseln im Pazifik, und bietet charter-flüge, taxis, flugzeuge und flüge ähnliche. In der tat, wenn sie kaufen das ticket für einen flug immer berücksichtigt, gewicht... ja, aber in der regel ist das gepäck! Die fluggesellschaft Samoa Air statt, addiert sich das gewicht des passagiers auf das gepäck und auf der grundlage des ergebnisses bestimmen sie den preis.

So ist ein flug zwischen zwei der Tonga-inseln oder zwischen den inseln des archipel der Cook Islands, ist viel billiger für eine größe 42, die für eine 44! Die fluggesellschaft hat aktualisiert das portal durch, indem sie die anweisungen, um zu buchen mit der formel "Pay by weight". Anweisungen enden mit einem satz der art "du bist also sicher zahlen wirklich wie gewichte, ohne gramm hinzugefügt".

Die idee ist ziemlich umstritten und wirft viele fragen auf. Die fluggesellschaften sollten sich die formel “Pay by weight“? Wenn wir darüber nachdenken, beim kauf eines flugtickets, die wir kaufen, einen platz zu sitzen, aber wenn die richtlinie ändert die formel "Zahlen als gewichte" könnte der richtige.

Eine übergewichtige person, die mit dem flugzeug unterwegs sind, ist oft gezwungen, eine gebühr bezahlen. Diese gebühr gebunden ist, genau zu dem raum und den sitzplätzen sicherlich nicht das gewicht, ausgedrückt in kilogramm oder pfund. In diesem kontext werden die frauen würden davon profitieren, eine frau von 60 kg würde viel weniger ein mensch, der ihr wiegt 80 kg, so sind die unternehmen hätten einen anreiz, in auftrag zu geben geschäftsreisen erster linie an frauen... na ja, es gibt viele szenarien, dass sie sich auf diese politiga zahlung.