Elektro-Auto mit mehr als 1600 km reichweite

Während BMW und Toyota arbeiten, um eine batterie - fähig zu verschenken, eine reichweite von mindestens 500 kilometern der autohersteller Liberty Electric Cars Ltd. er hat angekündigt, dass bald startet ein"elektro-auto aus der reichweite von mehr als 1.600 km. Die nachricht erschien in der englischen fachzeitschrift MotorTrades Insight und berichtet, dass ein fahrzeug zu erreichen, sollte der markt bis 2014.

Die Liberty Electric Cars Ltd. ist ein start-up ziemlich jung ist, entstand im jahr 2007 und die ankündigung des genres lässt alle staunen. Die batterie wird das fahrzeug Liberty? Wir wissen, dass das erreichen eines range vergleichbar mit lithium-ionen-akkus ist es fast unmöglich, alternative reden könnten-batterien, lithium-luft-oder Aluminium-Lithium.

Die zeitschrift berichtet, dass sie mit einer einzigen aufladung, elektroauto nummernschild Liberty Electric Cars würde gehen 1.607 kilometer. Das auto könnte diese verwerfungen in der automobilindustrie zwingt zu einer senkung der preise der angebotenen modelle von der konkurrenz. Der Liberty Electric Cars Ltd nicht lange auf sich warten erklärungen, das portal Gas2 gibt, wie gesagt, vom ceo Ian Hobday:

Unser team von ingenieuren, die vor kurzem wurde er mit einer neuen art von energiespeicher, die erlauben würde, die elektrofahrzeuge zu erreichen, den gleichen bereich von autonomie -oder sogar höher!- was erreicht mit dem leistungsstärksten auto mit verbrennungsmotor". Dies bedeutet eine reichweite von mindestens 300 meilen (fast 500 km pro ladung), vielleicht auch 500 meilen (800 kilometer)... aber ich rede von 1000 meilen (1600 km) scheint das übertrieben.

Die voraussichtlichen preise für ein auto für diese leistungen werden nicht sicher zugänglich. Wir müssen nur warten, im nächsten jahr um weitere nachrichten bezüglich der leistung des elektrischen motors und die technologie für die energiespeicherung... und die reichweite also die ladezeiten werden nicht kurz!