Urbee 2, der das auto produziert mit 3D-Druck

Wie stellen sie sich vor, ein werk für die produktion von autos?
Vielleicht haben sie im sinn einer langen kette von montage, bestehend aus roboterarme, die emittieren funken für das schweißen von bauteilen aus stahl schwer... Auch ich denke so, aber wenn ich denke an die arbeit von Jim Kor - szenario ändert sich drastisch. Jim Kor ist ein mechanischer ingenieur und nutzt das große potenzial der 3D-drucker zu produzieren - autos lesen, zu günstigen preisen und mit hoher energieeffizienz.

Der traum von Jim Kor hat leben mit dem Urbee 2ein. Urbee 2 revolutionieren könnte die produktion von autos, aber in wirklichkeit ist die wahre wende kommt aus 3D-drucker, mit denen sich ein benutzer kann autoprodursi alles von einem roboter humanoiden verkehrsmittel! Wer hat eine fantastia mehr begrenzt glauben kann, dass ein drucker, der dreidimensionale erzeugen kann, die nur objekte kleiner als cover für smartphone, sonnenbrille, stehen für objekte... die realität ist ganz anders, mit dem 3D-druck kann man alles schafft! Wenn sie platzprobleme fürchtet euch nicht... sie produzieren können, die verschiedenen komponenten und dann anbringen! Sie haben gut verstanden, in anderen worten, mit einem 3D-drucker können sie erstellen eine kleine fabrik für die produktion von autos auch in der garage zu hause!

Mit dem Urbee 2 die annäherung an die fahrzeugtechnik hat sich verändert. Bis heute sind die ingenieure hannno gerichtet auf die entwicklung von motor immer leistungsfähigere und effizientere geeignet zum ziehen von schweren karosserie aus stahl. Der ansatz von Jim Kor verweist auf die physik, die die effizienz der motoren steigt, wenn das gewicht zu tragen kleiner ist, sehen wir ihn bereits mit dem einsatz von kohlefaser, geschweige denn, wenn sie produzieren das auto ist ein 3D-gedruckten!

Wie wurde und wird das auto?
Kor ist mit dem computer, starten sie projekte... zeichnet eine tür, dann die stoßstange und... weg mit dem druck! Nach kurzer zeit, hier ist seine stoßstange, bereit, zusammengebaut mit anderen komponenten. Beim bau einer komponente, die drucker dreidimensionale agiert mit äußerster präzision und hinzufügen kann, die dicke und steifigkeit auf bestimmte abschnitte. In anwendung dieser merkmale auf die richtigen stellen, es macht einen kotflügel oder eine motorhaube langlebig genau, wie sie es von ihrem auto!

Die verwendeten materialien für die presse des autos Urbee 2 sind aus kunststoff, lediglich einige komponenten sind aus metall, die zwischen dem motor und dem rahmen. Der motor ist ein hybrid , aber erwarten sie nicht eine große menge von pferden, die l’auto Urbee 2 ist federleicht, hat drei räder, und es braucht wenig, um es aufzunehmen! Der elektromotor montiert, der aus dem prototyp von 36 volt. Urbee 2 beantragt hat, eine von insgesamt 50 abzügen, in der tat ist aus 50 komponenten!