SandwichBike, das fahrrad mit einer einbauküche

Vor der geburt-portale "crowd funding", wie Indiegogo und Kickstarter, den ersten schritt zu unternehmen, den weg der "schöpfung", war die suche nach finanzierung. Heute designer und künstler bieten ihre kreativen projekte auf einer speziellen plattform, wo man mit dem kauf der ersten prototypen und die finanzierung masse, ermöglicht die erzeugung des objekts in einem größeren maßstab.

Auf diesen portalen, kampagnen, fundraising haben einen begrenzten zeitraum, im gegenteil, mit der suche nach klassische finanzierung, die erste, die das projekt erreicht hat, den markt zu navigieren, können viele jahre. Und’ der fall in der SandwichBike der studie von industrie-design Bleijh. Das erste projekt wurde im jahr 2006 schließlich im jahr 2011 die designer der SandwichBike gelingt, die richtigen partner zu finden und gründen die Pedalfactory, um die produktion der besonderen fahrrad, heute ist das SandwichBike ist bereit, ihr debüt auf den markt und sind offen für pre-orders.

Das SandwichBike wurde konzipiert, um den maximalen kosten -, transport -, bau-und präsentieren sich der öffentlichkeit mit einem design, das nicht unbemerkt. Genau wie mit den Ikea-möbel, das SandwichBike kann leicht montiert: der körper besteht aus zwei "stockwerken in holz" , die verbunden werden können mit vier-zylinder-motor identisch und intelligent. Für die montage der fahrrad sind nicht erforderlich, besondere ausrüstung, nur ein einziges instrument kann kombinieren, ist jeder seiner komponenten.

Im jahr 2006, die ursprüngliche idee war es, zu einem fahrrad mit einer einbauküche, um die welt auf zwei rädern in die pedale treten noch leichter zugänglich. Auf dem portal sind offen für pre-orders, aber bislang liegen noch keine hinweise auf den preis. Wir wissen nicht, ob das SandwichBike kostet als ein standard-modell oder mehr billig, aber es lohnt sich, ein auge auf die produktion der zukunft: sandwichbikes.com