Alten Fiat 500. Von oldtimer elektroauto

fiat 500 d8217;epoca elettria

Dank der bausätze für die nachrüstung mit elektrischen, ist es kein wunder, wenn auf der straße sehen wir entdecken einen Fiat 500 d ’ epoca - antrieb elektrisch. Die italienischen automobilherstellers, nur vor ein paar monaten auf dem markt sein Fiat 500E, der kleine strom nur verfügbar auf dem markt in kalifornien. Wir hatten, wenn wir lust haben zu fahren eine 500 strom müssen wir importieren ihr auto aus Kalifornien, oder passen sie die fahrzeuge, die bereits auf unserem territorium.

Ein echter leckerbissen der bereich ist gegeben durch nachrüstung einer’oldtimer aller exzellenz, die alte 500.Die Fiat-oldtimer wurde "engmaschiger" von verschiedenen fachleuten, zwischen diesen weisen wir auf die arbeit der Werkstatt Sergio Sanguin von Torreglia, provinz Padua, hier das experten-team hat der konvertierung eines altenFiat 500 oldtimer in der Elektrischen, auf dieser seite (aber auch hier unten) ist eine video-demonstration.

Da ist klar, umwandlung eine 500 oldtimer in einemelektroauto muss man vor der demontage mit dem entfernen aller komponenten, zusatz -, zugfestigkeit thermische, poste sowohl nach hinten, die vor dem fahrzeug. Der benzinmotor wird durch einen elektromotor, während die rolle des tanks wird freigesprochen von der batterie. Der elektromotor ist die montage im motorraum platz hinter dem fahrzeug.Auch das paket der batterien wird man nach hinten.

Die Fiat-500-oldtimer, so konvertiert die ausgewählten komponenten in der Werkstatt Sergio Sanguin, kann auf 100 km etwa 2 euro, während der elektromotor kann ihnen eine höchstgeschwindigkeit von 85 km/h. Neben der umwandlung des verbrennungsmotors, die 500 d ’ epoca hat sofort einen prozess der modernisierung zu machen, technologische, Mirco Sanguin (der mechaniker hat das retrofit) aufgebaut hat-arbeitsplatz-Smartphone auf dem desk des fahrzeugs.

Andere eigenschaften können erhalten werden, indem strategien und verschiedene komponenten. Wie die wahl des motors beeinflusst die geschwindigkeit des fahrzeugs, so ist die wahl der batterien bestimmt sowohl das gewicht als auch die autonomie.

Eine ähnliche arbeit wurde ausgeführt von der vereinigung Eurozev, bekam sie einen Fiat 500 oldtimer elektrifiziert von der gesamtmasse von etwa 400 kg. Der verein ausgestellt hat, im detail die merkmale der ausgewählten komponenten:

  • Elektromotor Landi gleichstrom, 13kW, 96 Volt fremderregung.
  • Lithium-polymer: 96 Volt Und 100 Ah, für insgesamt rund 9,6 kWh energie
  • Controller Phoenix 600 Ampere mit einer kapazität von rekuperation im schiebebetrieb ( bis zu 3kW)
  • Transformator-DC/DC-Landi ( erforderlich für den betrieb der anlage, 12-volt, lichter, blitze, stops und scheibenwischer)
  • Ladegerät Zivan zwei von 20 Ah