Elektrische motorrad, die preise sind wir?

moto elettrica

Der markt der elektro-motorrad wird mit blick verschämt auf den verkehrssektor. In diesem zusammenhang ist das größte hindernis scheinen die preise der fahrzeuge, sondern die vielen vorurteile und vor allem die fahrweise der welt der zentauren. Ein elektro-motorrad hat keinen auspuff hat keinen motor rampante und das geräusch, dass ertönt, ist alles künstlich: die centaurea, die sich orientiert an der elektro-motorrad muss bereit sein, zu verzichten und dem sound der original-fahrzeug-und nicht alle sind bereit, das zu tun.

Italien nicht verlassen hat, abhalten von skepsis in der branche, und so zwischen Modena und Volterra wurde eine sport-bike, elektro -, neue Energie-Ego, super-bike von CRP kaufbar ab dem kommenden jahr 2015. Nicht nur die italienischen hersteller, der welt auf zwei rädern sieht vorschläge für ein elektrisches fahrrad auch zu hause nicht sospetteresti: Ducati und Harley-Davidson sind in arbeit, die BMW hat nun beschlossen, die produktion der maxi-scooter mit elektrischem antrieb, Scorpa ist schon bereit, mit seinem elektro-motorrad SR5.7 so wie die KTM hat seit längerer zeit ein projekt mit elektrisch angetriebenen Freeride E. elektro-Motorrad bedeutet nicht schlechte leistung ist, beweisen fahrzeuge wie den TT gleich Null, ist die Mission RS, die Ego und die Empulse.

SCHAUT DIE FOTOS UND DIE PREISE VON E-MOTORRÄDERN

Aber wie werden wir mit den preisen? Die Zero Motorcycles, das 2013 lancierte verschiedene modelle von e-motorrädern, darunter die Zero S, ein mittel, dynamischen design, sehr gepflegt: reichweite von 220 km und einer höchstgeschwindigkeit von 160 km/h und... einem preis von rund 11 tausend euro. Zwischen den e-motorrädern aggressiver ist die Sora, dass es eine beschleunigung verrückt: der aufnahme von 0 auf 100 km/h bedeckt ist, in weniger als 5 sekunden!

SCHAUT DIE FOTOS UND DIE PREISE VON E-MOTORRÄDERN

Sora gestellt wurde, vor ein paar monaten in Japan, und der einzige wermutstropfen ist der preis, etwa 31 tausend euro. Dünne Rotverschiebung MX hat deuttato im vergangenen jahr 2012 und der preis lag um die 11 tausend euro. Agility von Saietta gesehen hat einen einführungspreis von rund 13 tausend euro. Noch mehr gesalzen die preise für die Mission One. Die elektrische motorrad von den günstigeren preisen sind die GPR-S auf etwa 7 tausend euro, und die Zero DS rund 8 tausend euro.