Öko-autos, von der LPG zum elektrischen

auto ecologiche

Bis vor ein paar jahren, wenn sie sprach von öko-autos verwies auf die fahrzeuge, die benzin und diesel anbieten, einen niedrigen verbrauch. Heute ist die situation anders, die öko-autos sind die, die versorgung alternative, nämlich autos mit methan-oder flüssiggas, auto - hybrid -, reine elektro -, auto-wasserstoff-und die jüngeren auto mit druckluft. Eine andere kategorie von öko-autos ist bei den autos mit flex-fuel-motor, eine realität, die noch wenig diskutiert wird in Deutschland, auch wenn sehr bestätigt in anderen teilen europas.

Öko-autos: LPG und cng
Der vorteil von öko-autos nicht nur die umwelt: die betriebskosten sinken drastisch! Auch die "sparsam" der diesel wäre zu gewährleisten, dass die betriebskosten eines autos mit erdgas, so die stromversorgung diesel in den letzten jahren verloren hat-schläge. Die ausbreitung von auto LPG und methan, ging auf kosten der dieselmotoren, die bleiben immer mehr gekauft von den italienern, sondern mit einem prozentsatz etwas niedriger. Die öko-autos weiter verbreitet? In der reihenfolge, vertrieb: FLÜSSIGGAS, erdgas, hybrid und elektro.

Öko-autos: hybrid
Mit Toyota an der spitze der charts, dank einer großen auswahl, die frage der auto - hybrid ist in vollem gange, so befinden sich nur wenige schritte entfernt von methan. Die lösung kombiniert ein elektrische antrieb mit einem motor, der diesel scheint mehr geeignet für diejenigen, die fährt viele kilometer, sie verbindet die wirtschaftlichkeit des dieselmotors bei der unterstützung des "akku-motor". Zu ahnen, dass dies notwendig ist, wurde der hersteller Volvo hat den supersportwagen ökologische V60 Diesel-Hybrid.

Öko-autos: rein elektrisch
Jetzt ist der markt der elektroautos ist es nicht verpönt, von der gesellschaft: die preise sind noch zu hoch und die reichweite gering. Zum glück etwas verändert, einige automobilhersteller sich erhält, ein wechsel der tendenz, auch wenn das elektro-auto mehr verkauft, bleibt der Nissan LEAF, billiger und genauso "performant" ist der Renault ZOE, der stellt sich auf dem markt mit dem niedrigsten preis der kategorie.

Zur eindämmung der verbreitung von elektroautos ist vor allem das fehlen einer flächendeckenden infrastruktur laden: nach dem nationalen plan des dekrets entwicklung bis 2020 in Deutschland müssen in betrieb sein 130.000 ladestationen öffentlichen elektro-auto. Das erste "tor" erzielt werden, die bereits im jahr 2016: 2013 in Deutschland erhält 20 millionen euro, im jahr 2014 wird er 15 und im jahr 2015 erhält weitere 15 millionen euro, so dass bis ende 2016 bundesweit müssen, zählen bereits die ersten 90.000 säulen aufladen.

Fotos | Opel Ampera, das elektroauto mit verlängerter reichweite