Toyota FCV, sportlich und sauber

Toyota-FCV

Der Toyota FCV ist eingereicht worden bei der letzten auto-Salon von Tokio, er hat einen sportlichen look, ist geräumig und vor allem ist es markt: sein elektromotor wird angetrieben von brennstoffzellen.

Der erste prototyp sieht gut aus: nach der japanische hersteller, in kürzester zeit die produktionskosten des systems auf brennstoffzellen wurden geschlachtet, so bald der Toyota kann beginnen, die massenproduktion dieser autos.Der Toyota FCV wird nicht das erste auto, fuel cell (basierend auf brennstoffzellen wasserstoff) des marktes, die welt auf vier rädern und zählt schon lange zu den Honda FCX Clarity und die allianz der automobilhersteller Renault, Ford und Nissan verspricht gut, so die vorankündigung noch mal ein neues system FCEV bis 2017.

SEHEN SIE FOTOS DES TOYOTA FCV

Der Toyota FCV präsentiert sich als limousine mit vier sitzen, vier türen lange 487 zentimeter hoch 154 cm. Der elektromotor von 136 ps angetrieben von brennstoffzellen und wasserstoff enthalten ist, in zwei große tanks für die lagerung von sitzen unter dem fahrzeugboden. Das fahrzeug sollte ihr debüt auf dem markt mit einer reichweite von mindestens 500 kilometern und einer zeit, die der versorgung von nicht mehr als 3 minuten.

Die karosserie sieht der linien extrem aerodynamischen, so dass die designer von Toyota haben zugegeben, sich, inspiriert von den klassischen katamarane. Die externe scheinen dynamische und fluide, die große öffnung der front, die scheinwerfer schneiden und dünne trim ribbassato verleihen dem gesamten fahrzeug einen sportlichen auftritt. Die motorhaube ist lang und niedrig, die seiten sind hoch. Die gewölbten dach fällt sanft bis zu einer fusion mit der warteschlange. Die serienversion des Toyota FCV sollte sein, enthüllt dem publikum im jahr 2015.

SEHEN SIE FOTOS DES TOYOTA FCV

Weil die automobilindustrie zeigen soll, wasserstoff? Wenn sie mit dem einsatz konventioneller fossiler brennstoffe hat einen wirkungsgrad von 20-25%, die brennstoffzellen haben eine ausbeute von über 60%. Die funktionsweise einer brennstoffzelle ist wie eine batterie: die unterscheidet sich erheblich gerade in den regenti, der kraftstoff der brennstoffzellen ist, wird vom außen und garantieren einen kontinuierlichen betrieb.