Auto wasserstoff-und EU-Richtlinie

Uno splendido modello di Aston Martin alimentato a idrogeno

Ein herrliches modell von Aston Martin angetrieben mit wasserstoff

Das thema der auto-wasserstoff ist nur knapp der Richtlinie für alternative kraftstoffe in der zustimmung im europäischen Parlament in kraft tritt, bis ende sommer. Die indikationen des gesetzes über die einführung auf dem markt von wasserstoff im verkehrssektor sind in der tat leiser und vor allem optional.

In der praxis, trotz der Richtlinie betrachten sie l’wasserstoff, eine der drei ’klimmzüge’ der zukunft mit elektro-und cng-oder biomethan (wir sprechen von autos), in der version, auf der einigung, die Staaten begrenzt sind, vorzusehen, die installiert werden müssen tankstellen für wasserstoff bis zum jahr 2025, aber ohne festsetzung der anzahl und nur für die Staaten, die entscheiden, zu investieren, auf diesen kraftstoff. Wie gesagt: ihr tut.

Doch die auto-wasserstoff wären gut für die umwelt und nicht nur. Die umweltauswirkungen eines fahrzeugs mit brennstoffzellen angetrieben mit wasserstoff, ist praktisch gleich null, weil die abgase enthalten nur luft vaprore wasser. Die leistungen sind vergleichbar mit einem fahrzeug, das traditionelle. Die autonomie hingegen ist abhängig von der verwendeten technologie für die lagerung vonwasserstoff (zellen-oder verbrennungsmotor).

Die tatsache, ein auto zu wasserstoff mit brennstoffzellenantrieb hat die gleichen eigenschaften wie ein e-motor, weil das build-system erzeugt gleichstrom. Mit der kombination von elektro-und speichersystem, ermöglicht die rückgewinnung der bremsenergie, können auch erhebliche einsparungen von kraftstoff und erhöht die reichweite.

Was sind brennstoffzellen? Wir machen einen schritt zurück, um zu sagen, dass l’wasserstoff als kraftstoff (d. h. für den kfz auf auto-wasserstoff) kann auf zwei arten verwendet werden: in einem herkömmlichen system auf temperaturschwankungen oder über brennstoffzellen, die in der tat funktionieren wie batterien. Das instrument, auf dem sie sich konzentrieren und die suche in der anwendung von auto-wasserstoff ist die brennstoffzelle.

Eine brennstoffzelle ist eine elektrochemische konvertieren kann direkt die energie eines brennstoffes (in diesem fall sprechen wir von wasserstoff) in strom und wärme. Dies wird weniger in ein auto zu wasserstoff besteht aus den temperaturzyklen, und den damit verbundenen einschränkungen, die ihnen durch die gesetze der thermodynamik.

Fahren sie noch weiter im detail die art der brennstoffzelle, auf denen konzentrieren sich die hersteller von autos mit wasserstoff-ist das sogenannte polymer-elektrolyt-zelle. Mit dieser technologie wurden bereits realisierten prototypen marcianti sowohl auto (z.b. BMW) auch busse mit wasserstoff. Das größte hindernis hierfür sind die kosten, die aber möglicherweise steigen sie in der produktion in großem maßstab gesehen, dass die brennstoffzellen sind ziemlich einfach zu bauen.

Veröffentlicht von Michael Ciceri