Anreize für öko-autos: er ist wieder

incentivi-auto

Kommen die anreize autos , für den kauf von umweltfreundlichen fahrzeugen, die ab dem 6. mai. Können gebeten werden, für alle elektroautos, hybrid-autos, die mit Flüssiggas, erdgas, biomethan, biokraftstoffe und wasserstoff. Ziel: bewegen sie den automarkt aufbauend auf mobilität bei niedrigen emissionen.

Wer muss sich ändern, das auto ist eine gute nachricht. Der kampf erwartet, den die neuen anreize, auto ist in der tat nicht schlecht, 5mila euro, zur hälfte zu lasten des verkäufers und zur hälfte als beitrag des staates.

Gehören bonus alle motoren in elektrischen oder thermischen emissionen finale CO₂-nicht mehr als 120 g/km. Die pflicht zur verschrottung vorgesehen, nur für fahrzeuge verwendet werden, die von dritten und unternehmen mit emissionen bis 120 g CO2/km. Die anreize für auto - jahr 2014 wird auch ein anreiz zur svecchiamento des parkplatzes, anstatt fad in Italien.

Erlaubt sind die anreize, auto , fahrzeuge (öffentliche oder private) bei niedrigen emissionen (BEC), das heißt, diejenigen, die die exklusiv-oder zweibettzimmer, alternative brennstoffe (wasserstoff, biokraftstoffe, erdgas, biomethan, FLÜSSIGGAS, strom).

Im detail, können die anreize, die autos , alle fahrzeuge, die sie produzieren umweltschonender CO₂-ausstoss von nicht mehr als 95 g/km gekauft, alle arten von käufern, auch privatpersonen, ohne die notwendigkeit zu verschrotten das auto überholt. Aber der anreiz auch (sogar vor allem gesehen, dass die hälfte der mittel ist für ihre) fahrzeuge mit umweltschonender CO₂-ausstoss von nicht mehr als 120 g/km (mit der verpflichtung, verschrottung) ausschließlich als investitionsgüter von unternehmen, handwerker und freiberufler oder für taxis, mietwagen mit fahrer, fahrzeuge für car-sharing, kurzfristige vermietung, dienstleistungen, logistik und linie.

Das dekret über die einleitung der neuen anreizen auto , für den kauf von modellen, die ökologische unterzeichnet wurde von der Regierung am 3. april zusammen mit der zuteilung der erforderlichen ressourcen. Man spricht von 31,3 millionen euro neue mittel, die summe auf 32,1 millionen euro ’fortgeschrittene’ im vergangenen jahr. Gesamt: 63,4 millionen euro zur verfügung, der mobilität ist grün.

Emissionsarmen fahrzeuge sind in der anlage unter den fuß und die verlängerung der anreize fahrt für schadstoffarme fahrzeuge gibt einen neuen schub. Elektroautos büßen noch einen kaufpreis ziemlich hoch ist (so aking notwendigen anreize), aber aus sicht der infrastruktur (lademöglichkeit) die lage ist gut, zumindest in bezug auf die mobilität in der stadt.

Kürzlich In einem workshop in Mailand, auf die mobilität der grünen, und insbesondere widmet sich der Direktive der Europäischen union über alternative kraftstoffe verabschiedet im april vom europäischen Parlament, wurde betont, dass die elektrische erreichte eine erste reife, aber heute ist er in der lage, erfüllen nur teilweise die anforderungen von mobilität bei niedrigen emissionen. Bleibt in der tat die begrenzung der fahrten regionalbus und autobahnen.

Auf der vorderseite der mobilität innerorts bei niedrigen emissionen können eine rolle haben, die methan-und insbesondere von biomethan aus biogas landwirtschaft (auch diese art der stromversorgung ist einbezogen in den anreizen auto). Vor allem nach der verabschiedung im dezember 2013 in der regel genehmigt die verwendung von biomethan für den verkehrssektor, die einspeisung ins nationale netz für gas-und kraft-wärme-kopplung mit hohem wirkungsgrad.

Für details lesen sie auch: Ecoincentivi auto motorrad: alle details

Vielleicht können sie beeinflussen, auch elektroautos, preise und modelle Auto Lpg, preise und modelle Auto wasserstoff-und EU-Richtlinie

Veröffentlicht von Michael Ciceri