BMW, 40 jahre, elektrisch

Der deutsche automobilhersteller BMW produzierte seine erste elektro-auto im jahr 1972, so dass heute weniger als 40 jahren im bereich der elektromobilität. Die BMW anrührt, der höhepunkt im zweiten halbjahr 2013, beim starten wird auf dem markt die neuen elektrischen, ist der BMW i3. Alles begann während der Olympischen spiele 1972 in München. Hier die BMW startete mit zwei fahrzeugen versuchen, den elektrischen antrieb, es handelt sich um die modelle konvertiert, BMW 1602. Von diesem tag an bis heute dinge haben sich geändert!

Die ersten elektroautos BMW eingebaut blei-säure-batterien 350 kg und hatten eine reichweite von etwa 30 kilometern. Der zweite versuch von BMW ging es besser, und im jahr 1975 der autohersteller präsentiert die’elektro-auto BMW LS. Das deutsche haus hatte bemerkt, das großes potential der elektroautos, so bereits 1972 leitete verschiedene forschungs-und entwicklungsprojekte. Im jahr 1980 nahm das leben das projekt "Elektro-Auto mit batterie high energie" , erfuhr die technologie "natrium-schwefel" für die ansammlung von elektrischen.

Der BMW setzte seine tests durch die umwandlung in elektrischen acht modelle 325iX. Das beispiel gewinnt der elektroautos hat platz gefunden im system postfach deutschen, indem sie als fahrzeuge für die auslieferung. Wir verfolgen die innovationen BMW Electric , basierend auf einige der technologien nutzen sie den auto:

  1. BMW 1602 Electric, sind wir im jahr 1972 und der motor ist ein DC shunt-wound (Bosch). Batterie Varta wiegt 350 kg. Die maximale geschwindigkeit ist 100 km/h und die reichweite im stadtverkehr von 30 km.
  2. BMW LS Electric, sind wir in 1975. Der motor Bosch ist der ernste DC. Batterie Varta wiegt 318 kg. Die reichweite im stadtverkehr beträgt 30 kilometer.
  3. BMW 325iX. Wir sind im jahr 1987, die batterie wiegt "nur" 265 kg und die reichweite stieg auf 150 km.
  4. BMW E1. Die batterien, natrium-schwefel, legen noch weniger, 200 kg. Wir sind 1991 und das auto hat eine reichweite von 150 km und eine höchstgeschwindigkeit von 125 km/h. Und’ 1991.
  5. BMW 325. Die batterie Natrium-chlorid Nickel wiegt 260 kg und bietet eine reichweite von 120 km. Die maximale geschwindigkeit von 128 km/h. Und’ 1992.
  6. BMW Electric. Der akku erhöht das gewicht, 350 kg. Die höchstgeschwindigkeit ist auf 135 km/h und die reichweite im stadtverkehr beträgt 150 km.
  7. MINI UND. Es ist leicht zu merken, wir sind im jahr 2008. Die batterien sind lithium-ionen-260 kg für eine reichweite von 250 kilometer. Der motor ist der Asynchronous und die höchstgeschwindigkeit beträgt 153 km/h.
  8. BMW Active Und. Wir sind im jahr 2010. Die lithium-ionen-akku wiegt 450 kg, sorgt für eine reichweite von 160 km. Eine geschwindigkeit von 145 km/h und die beschleunigung von 0-100 km/h dauert 9 sekunden.

Jetzt werden alle liebhaber der reihe I. ein beispiel dafür ist der BMW i8, der das herz gestohlen Nathan, in seiner letzten Mission Unmöglich.