Batterien in elektroautos: wir lernen, sie zu kennen

batteria-ioni-di-litio

Für uns aus dem kopf die idee, dass die batterien in elektroautos sind einfache batterien, die nur ein wenig größer ist, man denke an die energie, die sie herunterladen können. Die batterie eines elektrischen scooter, um nur ein beispiel, es enthält genügend strom zu reisen, ein mittel von 100 kg, plus fahrer, bis zu 80 km/h mit einer reichweite von einhundert kilometern (mehr oder weniger), steigungen inklusive. Machen sie die proportionen mit einem auto und haben sie eine idee, was sind heute die batterien der elektro-autos.

Das grundprinzip besteht darin, der batterie, d. h. der energiespeicher, aber in bezug auf leistung und gefährlichkeit die batterien der elektroautos sind in der nähe einen kanister benzin zu einem stapel stift der Tv-fernbedienung. Vorsichtsmaßnahmen, wartungsvorschriften und sicuezza hand in hand gehen müssen. Keine probleme mit diesen neuen gegenständen in unserem alltag dient vor allem kennen lernen, ein bisschen besser.

Die batterien , die derzeit in verwendung in fahrzeugen mit emissionsarmen elektrischen antrieb wurden mit drei technologien, von denen sie sich ableiten merkmale und leistung unterscheiden. Diese drei technologien sind: nickel-metl-hydrat (NiMH), blei-gel (PbGel/Silicon); lithium (Li). Die batterien, die blei-und die lithium-haben der unterkategorien, aber der unterschied ist dieser. Sehen wir diese besser kennenlernen.

Kfz-batterien elektro - / nickel-metall-hydrat. Sind vom aussterben bedroht, werden nach und nach ersetzt mit den lithium-batterien. Es handelt sich um die ersten gebrauchten auf den hybrid-autos der alten generation, wie macht ’zusätzliche’ an den verbrennungsmotor mit benzin. Ihr nachteil ist die geringe reichweite, schaden am auto, wenn sie reisen nur elektrisch: 3-4 km nur.

Kfz-batterien elektro - blei. Auch diese werden abgelöst von lithium-batterien, die sind viel leichter. Die technologie der batterien blei-säure ist die älteste, aber nicht veraltet, denn vor kurzem wurde mit innovativen technologie blei-gel’ hat sich verbessert ein wenig die leistung. Die akkus blei gelten als sicher und zuverlässig, aber die älteren benötigen regelmäßige zusätze von wasser oder säure, und haben eine durchschnittliche lebensdauer von 3-400 entlade-vollständig sind. Da ein zyklus der entladung entspricht etwa 70 km reichweite, die batterien blei (was für ein e-auto kostet rund 400-500 euro) haben eine lebensdauer von etwa 20km. Mit den blei-gel-sachen ein wenig besser.

Kfz-batterien elektro - silikon. Lassen sie sich nicht ablenken, ist es immer noch von batterien auf blei-oben. Diese definition entstand aus der tatsache, dass die batterien in blei-gel enthalten ein element namens-gel-siliciumdioxid, das bringt einige händler angerufen unpassend ’batterien silikon’ (vielleicht, um ihr zu glauben, mehr zu lesen). Ruhig, gibt es keine batterien, gummi und blei wiegt wie blei.

Batterien in elektroautos lithium. Diese sind die modernsten, aber es gibt verschiedene versionen. Die lithium-polymer LiPo sind gefährlich, weil sie im fall eines aufpralls können sich entzünden und explodieren. Aus diesem grund werden in öffentlichen verkehrsmitteln, finden aber anwendung in der welt des Internet of Things (Internet der dinge) für die stromversorgung der sensoren sind mit den objekten (batterien "thin-film"). Versionen sichere und zuverlässige die batterien zu lithium sind die lithium-ionen - (Li-Ion), lithium-eisen-phosphat (LiFePO₄) und die lithium-eisen-yttrium-phosphat (LiFeYPO₄). Die zur zeit besten sind, gelten als die LiFePO, die die eigenschaft haben, verlieren nur 5% jedes jahr der ladekapazität.

Was ist ein ladezyklus? Die lebensdauer einer batterie misst man nicht in jahren, sondern in zyklen von laden, in der praxis hängt von der intensität der nutzung. Aber achtung: Der ladevorgang entspricht nicht, wie oft die batterien aufgeladen wird, aber wie oft wird send zu null. Beispiel: wenn sie entladen die akkus auf 25% und dann lade, habe ich nicht geleistet und einen ladezyklus. Der zyklus wird nur dann komplett, wenn ich das laden der batterie um 25% drei weitere male, und kommen so zu 100 prozent.

Die wichtige sache zu wissen ist, dass eine batterie-elektro-auto (und alle moderne batterien in der regel) sollte nie heruntergeladen 100%, weil mehr dies geschieht, und weniger lange hält die batterie. Wenn die ’alten’ akkus nickel-cadmium-batterien von mobiltelefonen mussten ausgelagert werden 100% zu vermeiden der sogenannten ’memory-effekt’, für die batterien von heute gilt das genaue gegenteil und sie halten länger, wenn sie entladen/aufgeladen ist, wenig und oft.

Was ist die kapazität erschöpft? Ist ein wichtiger indikator der qualität einer batterie auto, aber es ist wenig bekannt und noch weniger mitgeteilt. Je höher die fähigkeit zur entladung und desto höher ist die menge an energie, die eine batterie liefern kann. Eine hohe kapazität laden sie akkus ist erforderlich, um lebensmittel-starke motoren und eine gute leistung. Die fähigkeit, herunterladen ist wie ein großes C auf dem gehäuse der batterie, gefolgt von einer zahl, die höher und größer ist die kapazität. Aufpassen: 2C bedeutet 2 x 100=200 A, aber C2 bedeutet, 100/2=50.

Zwischen verwandte artikel, vielleicht kann dich auch interessieren: Invasion von batterien: das müssen sie wissen

Zu finden sind die säulen ladestation für ihr elektroauto in der nähe, wo sie sich befinden verwenden sie die suchmaschine in diesem artikel: Säulen Aufladen von elektroautos.

Verfügbar ist der service auch via app für smartphones, iPhone / IOS oder Samsung / Android.

Veröffentlicht von Michael Ciceri