Die elektro-mobilität und IKT: ein markt, an der via

Sistema devolo

Die deutsche regierung sieht vor, dass bis 2020 die elektrofahrzeuge im umlauf in Deutschland werden eine million einheiten. In Italien, in ermangelung einer prognose ähnlich, die daten IEC-zu ERKENNEN , offenbaren, dass heute verkehren insgesamt rund 53.000 elektro-fahrzeuge dieser kategorien: 3.100 auto elektrische; 8.700 transporter elektrische; 950 bus elektrische; 5.400 vierrädrige elektrische; 35.000 motorräder , elektrische. (Zu ERKENNEN ist die Italienische sektion der HABEN – European Association for battery and Fuel Electric Vehicles – erstellt im jahr 1978 auf initiative der EWG, um zu studieren und die verbreitung von elektrofahrzeugen für den einsatz im straßenverkehr).

All dies macht die schönen aussichten der hersteller von fahrzeugen, etablierten und newcomern, aber auch von denen, die auf dem markt tätig ist PowerLine als die deutsche devolo, bis heute vielleicht das einzige unternehmen in der lage, zu verwalten, konkret eine erfolgreiche integration von ladestationen und kommunikation zu hause. Warten, um zu sehen, die unsere straßen füllen säulen zum aufladen von elektrofahrzeugen (und gesetz der erwartung für das jahr 2014 wird obligatorisch die ladestationen in den räumlichkeiten in der box mit den neuen gebäuden) lohnt es sich einen blick auf, was sie bewegt.

Bereits heute devolo ist in der lage, lösungen zu produzieren, um die kommunikation bezüglich der ladestationen. Die letzte quest, HomePlug Green PHY, wurde in übereinstimmung mit ISO 15118, der europäische standard für die kommunikation zwischen ladestationen und elektrofahrzeugen. Als mitglied der HomePlug Alliance und seinem vorstand, devolo hat auch eine wichtige rolle in der definition dieses standards, welche heute die hersteller von ladestationen und der automobilindustrie vertrauen.

Ab dezember 2012 werden die produkte dLAN HomePlug Green PHY werden auf breiter ebene. Die kompakten abmessungen der module ermöglichen eine einfache und kostengünstige integration auch innerhalb der bestehenden ladestationen, auch dank der konformität mit dem standard-small-footprint. Auch in der konstruktion und in bezug auf qualitätskontrollen eingehalten werden die gesetzlichen vorgaben für die kommunikation in den systemen geladen werden. Die realisierung ist für befragte, die den standards in diesem bereich und devolo ist in der lage, die herstellung jeder dokumentation, konformität.

Die module dLAN HomePlug Green PHY garantieren eine mitteilung, stabil und sicher zwischen elektrofahrzeugen und ladestationen , die während der versorgung. Die verbindung zum aufladen ist auch für eine übertragung von daten und kommunikation auf IP basiert. Diese verbindung ist erforderlich, um das senden von informationen an die ladestation, die während des prozesses für die versorgung mit gleichstrom.

Die verbindungen mit wechsel-oder gleichstrom und können daher profitieren von systemen für die anerkennung können entwickelt werden, durch die nutzung dieser kommunikations-infrastruktur. Parallel dazu wird für die automobilhersteller ist, dann können sie mit der implementierung von zahlungs-automaten für die betreiber der ladestationen. In einem szenario der zukunft konkret ist auch zu denken an automatische systeme zur diagnose von fahrzeug-oder firmware-update.

dLAN HomePlug Green PHY ist auch kompatibel mit allen produkten der PowerLine-adapter , die derzeit verfügbar sind. Dies bedeutet, dass in einem kontext von smart-home wird es möglich sein, die direkte kommunikation mit den lkw und gehen sie z.b. zur übertragung von musik und multimedia allgemein oder aktualisierung der navigationssysteme oder auch die synchronisation der liste der kontakte in den rubriken.

Zu finden sind die säulen ladestation für ihr elektroauto in der nähe, wo sie sich befinden verwenden sie die suchmaschine in diesem artikel: Säulen Aufladen von elektroautos.

Verfügbar ist der service auch via app für smartphones, iPhone / IOS oder Samsung / Android.

Veröffentlicht von Michael Ciceri