Solingo, elektrisches fahrrad, solar -

moto_elettrica2

Die erste e-bike mit solarenergie ist zu 100% italienisch. Die das ebike solarenergie hat zwei ziele: machen sie lebenswerter, die städtische umwelt und die wiederbelebung der italienischen wirtschaft. Die Wayel ist ein unternehmen der Termal Gruppe, gegründet im jahr 2007, arbeitete in all diesen jahren in China verbindet design mit italienischer und montage-asien.

Mit der ankunft der e-bike-energie solar - das unternehmen hat sich gezielt zu einer re-lokalisierung der produktion und montage-hier in Italien ist, kurz gesagt, vom design bis zur produktion, l’ebike solar nicht zu verlassen, um das Schöne Land.

Die Fahrräder werden produziert in der "FIVE", der italienischen fabrik für elektrische fahrzeuge, das gebäude hat eine fläche von 7.100 quadratmetern, ist zu versuchen erdbeben-und mit dem e-bike mit solarenergie produziert ein fahrzeug in der lage, miteinander zu verbinden, energieeffizienz, mobilität und saubere energie. Dasselbe werk FIVE mit sonnenenergie betrieben wird (die anlage auf dem dach der fabrik zu produzieren imstande ist 275 000 kWh energie pro jahr).

SCHAUT DIE FOTOS IN DER E-BIKE-ENERGIE-SOLAR

Geklärt ist die herkunft, sie aufwachen, ein paar details auf dem fahrrad in die solarenergie. Es heißt Solingo integrierte photovoltaik-panel auf seinem topcase hinten. Die pv-anlage zahlen sie weiterhin die lagereinheit an energie und liefern bis zu 115 kilometer reichweite.

L’ebike-solar entwickelt wurde, in zusammenarbeit mit Erneuert scrl, firma suchen, eigentum der Universität Bologna. Für seine komplette entwicklung dauerte 3 jahre der forschung und tests. Mit Solingo eröffnet eine neue kategorie von elektrofahrzeugen leichte verwendung im innerstädtischen bereich. Die maximale geschwindigkeit beträgt 35 km/h, in einklang mit den forderungen der verbände, die sich mit nachhaltiger mobilität zu erweitern-30-zonen, also die bereiche, in denen sollte gelten eine geschwindigkeitsbegrenzung von maximal 30 km/h.

SCHAUT DIE FOTOS IN DER E-BIKE-ENERGIE-SOLAR

Die schätzungen verbreitet durch den hersteller sehen, der wirtschaftliche nutzen ist sehr interessant: der verbrauch ist weniger als 50 euro-cent pro 100 gefahrener kilometer.

Solingo ist wartungsfrei und erfordert keine hohen kosten der verwaltung: das muss man nicht bezahlen, die so genannte "kfz-steuer", noch sonstige abgaben. Der zugang zu den ZTL ist erlaubt und muss nicht zahlen besondere ticket.