Elektrisch: Mailand multiplizieren sie die säulen aufladen

Colonnine ddi ricarica per auto elettriche a Milano

Die installation auf den öffentlichen raum, neue säulen, ladestation für elektrofahrzeuge, fördern immer mehr die verwendung staatsangehöriger mittel dieser art, ist eines der ziele der stadt Mailand für die kommenden monate. Das sagte der stadtrat für Mobilität und Umwelt, Pierfrancesco Maran, während seiner teilnahme an der präsentation Elettrocity, vier tage lang widmet sich der elektromobilität, findet vom 13 bis 16 september. Eine gute nachricht für liebhaber der nachhaltigen mobilität auf dem es folgt daraus eine weitere, nicht weniger gut: seit dem 17. september, dem tag der reaktivierung der kameras in Bereich C, die elektro-autos, sie können sich auf den kostenfreien eintritt in die Ztl Kreis der Bastionen, so wie reisefreiheit genießen, am sonntag, dem 16. september anlässlich der domenicaAspasso, verboten für fahrzeuge, nicht elektrisch.

Wir planen, in den kommenden monaten die voraussetzungen schaffen, warum steigen immer mehr ladestationen in der stadt und wir machen auch eine arbeit auf die logistik der waren, mit dem ziel, dass die letzte meile der zustellung der tatsache, elektrisch. Die Gemeinde, etwa durch den Bereich C und die domenicAspasso, unterstreicht die bedeutung der elektrofahrzeuge im städtischen gefüge und die wichtige rolle, die die nachhaltige mobilität muss in Mailand", sagte Maran. Der minister fügte hinzu, dass “Die Gemeinde bis 2012 errichten will ein klares verfahren, damit alle betroffenen akteure zu entwickeln, könnten säulen. In der zwischenzeit, jedoch, die verschiedenen akteure müssen zu einer einigung, um den benutzern die möglichkeit zu nutzen, unterschiedslos alle säulen ohne einschränkung der marke, so wie bei den benzin".

Heute in Mailand abonnenten des dienstes , Und-moving A2A haben 26 bereiche öffentliche ladestation, davon 21 einzel-und 5 doppelzimmer für insgesamt 31 stationen aufladen, entsprechen 62 punkte auf dem öffentlichen grund und boden. Von der website www.e-moving.it können sie sich registrieren und laden sie eine anwendung, die auf dem handy erkennen kann, eine säule, nächste, zu dem sie wird auch geführt.

Zu finden sind die säulen, ladestation für elektroautos näher zu hause können sie unsere suchmaschine, um säulen elektro-auto!

“Fördern, die eine andere art von mobilität ist wichtig für das heute und für die zukunft. Wir sind überzeugt, dass in wenigen jahren die elektrische wird eine echte alternative dazu, nicht nur für privatpersonen, sondern auch für unternehmen, für öffentliche verkehrsmittel oder taxis. Auch in zeiten der krise, in der tat, die elektrische reagiert auf die anforderungen des marktes konkret", schloss der stadtrat Maran.

Veröffentlicht von Michael Ciceri