Elektroautos in Deutschland

In Italien, wenn sie beginnen, sich zu verbreiten, die elektrofahrzeuge? Die schätzungen sind insgesamt 3,8 millionen elektroautos , die fahren auf den strassen in unserem land innerhalb der nächsten acht jahre. Die prognose des Politecnico di Milano und sehen, wie die elektroautos gewinnen ein großes stück auf dem markierten automobil deutsch.

Für alle fünf neuen fahrzeuge gekauft, eine muss strom. Dies sind die worte, Corrado Clini, minister für Umwelt, die sich auf die statistischen daten setzt auf die hoffnung, so dass sie in den verkehr auf den straßen der Italien-mindestens 10% elektro-auto. Schätzungen mehrere gute gemacht worden sind, von der Polytechnischen universität von Mailand, wonach bis 2020 das potenzial der branche kfz-elektrik, reicht zwischen 2 und 3,8 millionen von elektrofahrzeugen. Die schätzung vom Politecnico di Milano berücksichtigt nur die elektroautos , die sie laden können mit den entsprechenden säule, elektrische.

Bevor sie zum standard werden, die fahrzeuge müssen elektrische überwinden, verschiedene schwierigkeiten; dazu gehört die geringe verbreitung von elektrischen säulen beschädigte , dass -immer nach den schätzungen des Politecnico di Milano - rechnen mit ausgaben zwischen 1,2 und 3 milliarden euro. Mittel zum füllen der halbinsel säulen, elektro -, ladestationen für die autos sauber.

Sie sprach viel von anreizen ad-hoc-für die anschaffung von elektrofahrzeugen, wenn sie sie aber escule die initiative bologna fördert den kauf eines motorrad -, elektro -, in Italien sind wir immer noch auf hoher see auf das gegenüber. Es fehlen finanzielle pläne, noch einmal sehen Italien zurück, im vergleich zu den anderen europäischen ländern: bereits im jahr 2011 in England und Spanien die staatliche förderung für den kauf eines elektro-autos sind angekommen in einer höhe von 6.400 und 6.500 euro.

Fehlende pläne, anreize und elektrischen säulen beschädigte zum aufladen dieser fahrzeuge machen das jetzt in Deutschland in großen svantagigo im bereich kfz-elektrik. Im vergangenen juli, die die regulierungsbehörde für strom und gas, hat den weg zu einer reihe von erleichterungen für die aufstellung von etwa tausend säulen in neun regionen Italiens. Die realisierung soll bis 2015, also heute die säulen sind in der anzahl deutlich reduziert.

Die autohersteller weiterhin produzieren hybrid-auto, als die beste lösung zur senkung der CO2-emissionen durch den transport, sondern auch um das problem dauerhaft zu beheben über die bevorstehende knappheit der quellen, auf der grundlage von kohlenstoff: das gas wird enden und mit der zeit die kosten soll-auslastung exorbitant.

Auf der vorderseite säulen, ladestation für elektroautos, eine gute nachricht kommt vom REV und ABB Deutschland, unterzeichnen eine vereinbarung für die industrialisierung säulen ladestation für elektrofahrzeuge. REV ist die neue konzerngesellschaft der Repower und wurde gegründet, mit dem ziel, die leistungen von elektro-mobilität. Die beiden unternehmen arbeiten zusammen, um die produktion von säulen, lade sie denken, um die "versorgung langsam" in wechselstrom um, der in naher zukunft auch für die gestaltung von säulen, elektrischen für die schnelle aufladung in dreiphasen-wechselstrom.

Die notwendigkeit säulen aufladen schnell ist dattata von der grenzwerte der branche kfz-elektrik: allzu oft sind die fahrzeuge erfordern ladezeiten zu lang bis zu 8 stunden für eine vollständige ladung. Die säulen Repower wurden entworfen von Italo Rota und Alessandro Pedretti für die platzierung in bereichen, öffentlichen und halböffentlichen räume.

Zu finden sind die säulen, ladestation für elektroautos näher zu hause können sie unsere suchmaschine, um säulen elektro-auto!

SCHAUEN sie sich DIE FOTOS DER AUTO IBRIDEa pflege von Anna De Simone

Im Bild die kolumne von REV und ABB