Italo nein, stop bis zum bahnhof Rom Termini

italo

Die züge der Ntv passieren, auch von Roma-Termini. Am sonntag, den 15. juni um 6,40 teil von gleis 10 des bahnhofs wichtigste in Italien das erste deutsch-Italienischen non-stop in richtung Mailand. Bis 10,15, selbst binäre, ist geplant, die erste ankunft aus Mailand.

Bisher Ntv sie diente in Rom in der sonne bahnhöfen Ostiense und Tiburtina, Roma Termini netzwerk von flughäfen weitet sich zum historischen zentrum der stadt, die durch die zweite station in Europa für zahlen von passagieren/jahr (150 millionen).

Für züge, die vorbei Roma Termini, Ntv gesetzt hat, über die Italo nonstop ohne zwischenhalt zwischen Rom und Mailand. L’sommer bietet zwei fahrten in richtung norden:

  • Italo nein-stop - von 7,03 Mailand Garibaldi (abfahrt um 6,15 von Torino Porta Susa mit ankunft in Rom um 10,15 (weiter nach Neapel mit ankunft um 11,36 und Salerno mit anreise bis 12,26).
  • Italo nein-stop - von 18,03 von Mailand mit ankunft in Roma Termini um 21.15 uhr.

Bei fahrten in richtung süden die öffnungszeiten sind diese:

  • Italo nein stopp von 6,40 von Termini in Rom mit ankunft in Milano Porta Garibaldi zu 9,54 (fortsetzung nach Torino Porta Susa mit anreise bis 10,44);
  • Italo nein-stop - von 14,40 von Rom Termini (aus Neapel) mit ankunft in Milano Porta Garibaldi zu den 17,44 (fortsetzung Torino mit anreise bis 18,44).

Es handelt sich um den Italo no stop Mailand-Rom, aber alle vier läufe vorgesehen, eine zwischenstation in Mailand Rogoredo und Roma Tiburtina.

Wenn es in kraft tritt der fahrplanwechsel am 15. dezember die 2 züge, die Italienischen non-stop - abfahrt vom bahnhof Termini werden 6 (ebenso in der abfahrt von Milano Garibaldi) für 12 züge / tag insgesamt zwischen Mailand und Rom, sechs in richtung Nord-Süd und sechs in richtung Süd-Nord.

Ntv hat angekündigt, dass zunächst ein Haus Italo uch zum bahnhof Roma Termini. In der zwischenzeit ist in der piazza dei Cinquecento, wo sich der haupteingang, auch mit ein ticketservice und ein desk-informationen und hilfe für reisende.

Interessant ist, dass nach dem weißbuch über Mobilität und Transport im juni vorgelegt von Eurispes, die positiven bewertungen über die qualität der dienstleistung, die züge überwiegen über die negativen. Es gibt zu denken, dass durchzusetzen und die positivität wurde der dienst der hochgeschwindigkeitszüge Frecciarossa und Ntv mehr die züge pendeln.

Dies deutet darauf hin, dass die italiener lieben immer mehr den zug, auch wenn die zahlen heute nicht bestätigen noch genug: 45,2% der befragten für die umfrage Eurispes den usa ein paar mal, 6,8% "häufig" und 1,9% "immer" für eigene bewegungen. Aber es gibt auch einen 42,9 prozent der italiener, dass der zug nicht nutzen es nie.

Konsultieren sie die fahrpläne der offiziellen Italo

Veröffentlicht von Michael Ciceri