Citroen ad aria compressa

citroen ad aria compressa

Die fahrt mit druckluft und sind innovativ, aber nicht neu den automobilmarkt: das auto AirPod, vermarktet von Motor Development International, ist offiziell das erste auto mit druckluft in serie produzierte in großem maßstab. Werden neuartige technologie mit druckluft entwickelt von der Gruppe PSA kennzeichnen die modelle Citroen der nächsten generation.Dies ist eine technologie, full-hybrid, ein motor hybrid - benzin-druckluft. Die technologie wird auf autos badged Peugeot und Citroen.

Der ausgang auf den markt der fahrzeuge mit hybrid-druckluft ist für 2016 geplant. Die autos, die vanteranno dieser technologie sind die Peugeot 208 und Citroen C3 der nächsten generation.

Peugeot 208 und Citroen C3 hybrid-druckluft
Das system namens Hybrid Air, wird helfen, die Gruppe zu erreichen, im vorfeld das ehrgeizige ziel von geschätzten verbrauch um 2 liter kraftstoff pro 100 km, ziel für 2020.

Mit der technologie Hybrid Air, das benzin-triebwerk nicht flankiert wird von einem elektromotor angetrieben durch batterien, sondern durch eine motorpumpe pneumatisch angetrieben von luft - tablette enthalten ist, die in einem separaten tank. Das system full-hybrid funktioniert genauso wie bei den anderen hybrid-autos, nur dass in diesem fall die zusätzliche energie wird in form von luft und keine elektrizität.

SCHAUEN SIE DIE FOTOS VON DER CITROEN AUF DRUCKLUFT

Mechanische, an stelle der akkumulatoren (batterien), steht eine flasche. In das hydraulische system mit druckluft, zu versorgen elektrischen komponenten an bord, ist die motorpumpe pneumatisch, außerdem liefert zusätzliche energie, die zum zeitpunkt der abfahrt und während der beschleunigung (genau wie der elektromotor, die in den aktuellen hybrid-autos).

Obwohl die gasflaschen an bord, der innenraum wird unverändert für die passagiere so gut wie nicht verändert sich die ladekapazität für gepäck. Die integration des systems mit druckluft einfacher ist als da für ein paket batterien. Mehr, die auswirkungen auf das gewicht ist geringer (tauchflaschen mit druckluft und wiegen weitaus weniger als in akkumulatoren.

Die integration desdruckluft als treibstoff scheint auch billiger: das system ist komplett mechanisch, zuverlässig und die ergebnisse weniger teuer für die einfache installation. In bezug auf konkrete, limousinen oder kleinwagen-system mit hybrid-druckluft - integrierte kosten sollten um die 15.000 – 20.000 euro.

SCHAUEN SIE DIE FOTOS VON DER CITROEN AUF DRUCKLUFT

Der Citroen auf druckluft - system mit hybrid - luft - /benzin haben sollte, kraftstoffverbr. erklärt 2,9 liter auf 100 km und 69 g CO2 / km, dies wurde möglich gemacht dank der rückgewinnung von energie in form von druckluft, wird direkt durch eine hydraulische pumpe.

Guide-modus
Der Peugeot 208 oder Citroen C3 mit dem Hybrid Air - reisen in drei modi fahren: nur luft (null-emissionen), kombinierter und nur benzin.

SCHAUEN SIE DIE FOTOS VON DER CITROEN AUF DRUCKLUFT