Honda FCV, l ’ auto der zukunft

Honda FCV

Der Honda FCV Concept ist ein auto-zug-alternative, die fähig ist, verschenken sie ein’reichweite von über 700 kilometer. L’Honda FCV ist die neueste entwicklung in der technologie, fuel cell, nachdem der Honda FCX Clarity. Trotz der bevorstehenden Salon-Los Angeles, Honda hat sich entschieden, das Japan, das heimatland zu präsentieren, das FCV Concept, die neue limousine mit wasserstoff.

L’auto wasserstoff FCV Concept einen ausblick auf die auto-serie vermarktet werden wird im land der aufgehenden sonne ab märz 2016: dann ist ausschiffung auch in Den Usa und bei uns in Europa. Wenn man von auto auf wasserstoff, die japanischen hersteller Honda ist vorreiter mit einer geschichte von pragmatismus stellt seine wurzeln bereits im jahr 2002.

L’Honda FCV ist nicht der erste wagen, der antrieb mit wasserstoff in serie produziert, die vom hersteller aus japan. Vor der FCV gab es die Clarity, verteilt in Japan und in den USA mit verträgen der ausschließliche verkauf oder häufiger auf leasing. In seinem land, genauer gesagt in der präfektur Tokio, Honda verlassen können, auch auf einer tankstelle d’wasserstoff in solar-lade: 1,5 kg kraftstoff produkt vom bahnhof, saubere energie, die Clarity war in der lage, fahren sie 150 km mit null emissionen von CO2, ein wert, der bestimmt, verdrängt durch die neue generation FCV Honda da mit diesem konzept hat sich die verheißung ist über 700 kilometer mit einer tankfüllung.

Honda FCV Leistung und autonomie

Wie vorausgesetzt, der release ist geplant für märz 2016 in Japan und dann in Europa und den USA. Die visitenkarte des FCV Concept eine reichweite von "mehr als 700 kilometer mit einer tankfüllung wasserstoff (gespeichert in einem tank (70 MPa) und zeiten der versorgung von rund 3 minuten.

Das fahrzeug präsentiert sich mit einem fahrwerk niedrig, so dass die maximierung der aerodynamik, interieur, mehr platz in der Clarity-und technologie unter der motorhaube sorgt für eine bessere leistung von 60% und einer weiteren reduzierung des gewichts und der sperrigkeit des pakets batterien.

Die neue Honda-wasserstoff - wird ein motor liefert eine leistung von 136 ps. Für das FCV Concept, Honda hat auch einen prototyp entwickelt-generator namens Power Exporter, der bei verbindung mit dem fahrzeug ist in der lage, strom bis zu 9 kW.

L’Honda glaubt sehr beim antrieb mit wasserstoff, so daß sie erwägt, die plattform des FCV Concept als mögliche basis für andere modelle.

Die Honda ist aktiv im bereich der traktion zu wasserstoff schon im jahre 2002, als er mit den ersten FCX, bis werden immer beliebter, im jahr 2008 die Clarity. Auch heute, Honda fortsetzung der zusammenarbeit mit General Motors: die einigung mit Detroit, geschrieben im letzten jahr, sollte die entwicklung der “nächsten generation von systemen fuel cell und lagerung von wasserstoff“, ziel bis 2020 zu erreichen.

Honda FCV Concept zeigt die entwicklung des stils innerhalb und außerhalb der nächsten generation von fahrzeugen mit null emissionen. Ab 2016: Honda FCV verbessert den innenraum, die lagerung von batterien, die kosten und die reichweite der autonomie, auch dank Power Exporter. Trotz der bemühungen von Toyota und anderen herstellern, die sich gewidmet traktion wasserstoff, der Honda bleibt ein führendes unternehmen im bereich fuel cell vehicle (FCV) und mit diesem letzten Concept zeigte der welt die stilistische entwicklung der nächsten auto Fuel Cell.