Die radwege zu den schönsten Italiens

Wie wäre es mit einer angenehmen sonntag auf dem fahrrad mitten in der natur? Dann lassen wir das auto in der garage und montieren in den sattel und entdecken wunderbare orte. Was ist die stadt der fahrräder? Für die uneingeweihten, ist die Ferrara in der Emilia-Romagna, nicht der fall ist, auch geschrieben auf dem schild, die man trifft, an dessen eingang. Es gibt viele radwege , wo man in die pedale treten, um die naturwunder und kulturellen sehenswürdigkeiten der stadt. Für informationen ist das touristische portal Ferrarabike, von dem sie herunterladen, die anleitung für die radwege. Es gibt verschiedene abschnitte mit interessanten routen, begleitet von karten, road books, detaillierte gps-daten und tracks von Google Earth auf ihren computer herunterladen.

Für diejenigen, die wollen, in die pedale treten so bleiben sie in engem kontakt mit der natur und der kunst, es gibt von Padua nach Ferrara 105,58 km flache straße, wo sie fahrrad auf radwegen zum größten teil, und auf verkehrsarmen nebenstraßen. Es ist ein pfad, sehr angenehm und bequem, verbindet Veneto und Emilia Romagna, durch künstlerische und naturwissenschaftliche.

Wie wäre es, eine route von Ravenna nach Ferrara, um eine radtour von 126,61 Km?
Es ist eine ebene strecke für alle, die mit nebenstraßen mit wenig verkehr. Auch hier finden sie einen weg durch die kunst und natur: ausstellungen, museen, denkmäler, kirchen, aber auch wundervolle landschaften angeboten aus der art, wie der Park des Po-Delta, die ufer der flüsse Lamone und Reno, neben den bereichen wasser, wie die Pialassa della Baiona, die Täler von Comacchio und die Täler von Argenta.

Lieblings - radweg mitten in der natur?
Ist die route zwischen Ostellato und Argenta, flach und überwiegend auf radweg mit einem boden teil schmutz. Befinden sie sich mitten inder natur-Oase der Anse land verstreut wie. Diese route führt größtenteils auf der strecke FE414 dem Bruno Traversari, journalist und schriftsteller ferrara. Auch für diese route können sie consultere der website oben zitierten.

Sie treten weniger?
Im herzen der stadt ferrara, ist ein rundkurs entlang der wichtigsten wasserstraßen, die führt, in der landschaft von ferrara bis in Bondeno über einen sicheren radweg für die 56,77 Km.

Für diejenigen, die reiten wollen, in Mailand?
Auch die mailänder haben jetzt wieder ihre pisten ciclabildie in die interessanten bereiche der Navigli. Der Naviglio Martesana ist von zeit befahrbar fahrrad mit einem radweg, der teil von Mailand (via Emilio De Marchi gebiet Griechisch), durch Vimodrone, Gorgonzola, Inzago man in Cassano d ’ Adda (ortsteil Groppello). Alle informationen finden sie auf dem portal Fahrrad Mailand.

Eine atemberaubende strecke mit dem rad in der mitte zwischen geschichte und natur?
Vom Naviglio grande gibt es eine route durch einige der historischen gebiete von Mailand bis nach Pavia. Eine spannende route mit dem fahrrad sind so viele dinge zu sehen: abschleppseil, bauernhäusern, alten villen, mühlen, sauerampfer, brunnen, kloster Morimondo, Bosco della Zelata, Deck Boote, alte dörfer.

Und sie haben ein paar fahrradweg von uns?