Suzuki Vitara, unsere prüfung auf der straße

suzuki vitara

Asphalt, schnee, schlamm oder erde, für sie gibt es keinen unterschied, schleift kilometer überall, auch in schwierigen straßenverhältnissen. Und’ der neue Suzuki Vitara und wir IdeeGreen.de wir gehörten zu den wenigen privilegierten zu testen und in der schaltung die Sichere Führung von Motoroasi und im offroad-strecke in der ortschaft montana Sauze d ’ Oulx.

Getestet habe ich die neue Suzuki Vitara in der ersten person.
In der regel nicht einverstanden, einladungen zu probefahrten mit autos, nur den verbrennungsmotor, die nachhaltige mobilität braucht motoren, hybrid-oder rein elektrischen... Doch diese daten über schadstoffemissionen, hat mich neugierig gemacht: 111 gramm CO2 emittiert pro km strecke... Naja, die effizienz des verbrennungsmotors macht der Vitara ein auto 4×4 wirklich sparsam, so verbraucht auch weniger als ein Panda cross!

Suzuki Vitara, emissionen und verbrauch

  • Sie wundern wissen, dass verschmutztes mehr per e-mail statt ausgehen zum einkaufen Suzuki Vitara?

Nach l’französische Agentur für Umwelt und energiemanagement reichen 8 e-mail von 1 megabyte für die herstellung 152 gramm CO2. Der Suzuki Vitara gibt nur 111 gramm CO2 pro fahren sie einen kilometer weniger als Panda Cross mit motor 0.8 Twin Air, produziert 114 g/km, und noch weniger ein suv der gleichen kategorie kommt, dass die erzeugung von mehr als 196 gramm schadstoffe pro kilometer aus.

SCHAUEN SIE DIE FOTOS DER NEUEN SUZUKI VITARA 2015

  • Denn die schädlichen emissionen eines fahrzeugs sollten sie interessieren?

In erster linie für umwelt, gesundheit und zweitens, weil die schadstoffemissionen stehen in engem zusammenhang mit den verbrauch. Schädliche emissionen produziert, die von einem motor sind direkt proportional den verbrauch, desto niedriger sind die CO2-emissionen, desto geringer ist die verbrauch.

Sicher, 111 g/km ist immer noch viel, wenn man betrachtet, dass ein suv mit alternative stromversorgung, wie der Mitsubishi Outlander 2.0 MIVEC PLUG-gibt nur 44 g/km aber während wir warten, dass die hersteller es schaffen vorschlagen SUV-hybrid - /elektrische bezahlbaren preisen, ist es besser, setzen auf fahrzeuge, die von der effizienz bewährt, wie die neue Suzuki Vitara.

Eingabe im speziellen der frage, kraftstoffverbr., der Suzuki Vitara kommt auf 100 km mit nur 4,2 liter kraftstoff, ohne dabei die motorleistung, das triebwerk in frage, kann die gewährung der leistung von 120 ps... wenn es scheint wenig, warten, bis sie lesen, wie hoch das maximale drehmoment: bis zu 320 Nm! Mit diesen daten, Suzuki Vitara ist auf der karte (und auch auf der straße, in der erwägung, die entwicklung unseres test-drive) ein suv in der lage, zu verschenken, erfahrungen, hilfe aufregende.

suzuki vitara 2015

Suzuki Vitara, unsere prüfung auf der straße

Die veranstaltung VivaVitaraDay, ich habe testen sie die neuen Suzuki Vitara in den straßenverkehr bedingungen am ungünstigsten, wo es notwendig ist, ziehen sie einen charakter bald und fuoristradistico. Ich habe so auf die probe gestellt, Suzuki Vitara , der auf dem klassischen asphalt nass, in eine wanne mit wasser mit aquaplaning in kurven schwer und entlang einer strecke, offroad, wo riesige löcher, steile gelände und steile anstiege waren eine konstante. Zum glück habe ich weiter an der probefahrt auch auf der autobahn, dort, wo die meisten autofahrer sind daran gewöhnt, zu mahlen km.

Aufstieg an bord, die erste wirkung ist sehr gut: konsole wichtig, vielleicht ein wenig zu "deutsch", aber funktional und einfach zu verwalten, touchscreen-display, sie regiert, unmittelbar, intuitiv! So wie das kombiinstrument und den "Drive Mode Select", die sich über dem mitteltunnel.

SCHAUEN SIE DIE FOTOS DER NEUEN SUZUKI VITARA 2015

Die zugänglichkeit an bord ist gut, man steigt schnell auf den sessel vorder-auf die hinterachse. Der innenraum ist geräumig und schaute mich um fand ich verschiedene türen, objekte, sehr nützlich, vor allem, um jederzeit-smartphone, kamera und andere geräte sofort zur hand.

Über den mechanischen teil, in der alle versuche, der Suzuki Vitara hat gezeigt, dass eine hohe spurtreue und stabilität auch in den abfahrten und anstiege, die scheinbar unmöglich zu bewältigen. Mit steilen abfahrten zu unterstreichen ich mich getrennt, helfen dem system, offroad - Hill Descent Control , mit dem das fahrzeug hat begrenzt automatisch die geschwindigkeit auf 10 km/h, scheinen nur wenige, aber in einer abfahrt steil und matschig, es scheint sogar übermäßige! ;) Um dieses system nutzen, ich war nicht genug, legen sie die erste ein und drücken sie eine taste, also die abwehr von gefahren.

Andere technologien zur kante genutzt, während der offroad-strecke wurde das system AllGrip , die mir erlaubt hat, sie die mode-führer zu den spezifischen umständen passt. Mal sehen, wie die technologie funktioniert AllGrip, die an bord führt durch die verwendung einer einfachen drehknopf.

drive mode select

Auf der mittelkonsole steht der wahlschalter für die einstellung des "Drive Mode" (modus führung) am besten mit dem untergrund. Insbesondere der fahrer kann zwischen vier fahrmodi:

  • Snow

Es ist die guide-modus verwendet, und in off-road oder auf schneebedeckten straßen. Dieser modus optimiert die traktion der räder auf der grundlage der inputs der lenkung und des gaspedals anpasst und immer die bodenhaftung des fahrzeugs. Nutzte ich diese fahrweise auf den letzten kilometern offroad strecken in der ortschaft montana Sauze d ’ Oulx.

  • Auto

Der antrieb 4×4 ist es unerlässlich, in den bergen aber, wenn sie in die stadt fahren, muss man aufpassen, konsum und... seien wir ehrlich, es wäre eine verschwendung, nutzen, antrieb 4×4, um einkaufen zu gehen! Mit den modi Auto, das fahrzeug zum frontantrieb und legt die priorität auf einsparung von kraftstoff. Und’ dabei-das Drive-Mode - stil fahren sie sich bewusst, dass sie das maximum erreicht hat und kraftstoffverbrauch. Dieser modus ist perfekt in den urbanen zentren und gepaart mit dem system Start&Stop - reihe ist eine wahre manna vom himmel, um geldbeutel und die umwelt.

SCHAUEN SIE DIE FOTOS DER NEUEN SUZUKI VITARA 2015

  • Lock

Der guide-modus perfekt, um sich in einem sumpfigen gebiet! Wenn das auto verriegelt ist oder schnee oder schlamm, die Drive Mode-Lock bietet ein sperrdifferenzial differenziale und schafft es, zu entwirren das auto, indem sie das drehmoment nur reifen in die steckdose. In dieses System fügt sich die technologie (RBS Radar-Brake-System), löst die bremsung bei gefahr, kollision, steuerung elektronisches stabilitäts-ESP und vieles andere sicherheitseinrichtungen.

  • Sport

Meine guide-modus bevorzugte, auch wenn es sich um die, die nicht so umweltfreundlich: der Drive-Mode-Sport nutzt die 320 Nm drehmoment und bietet erfahrungen, die hilfe, die sie begeistern wird. Ich habe aus diesem modus auf der autobahn fahren, wo es war wirklich einfach zu erreichen 150 km/h; leider konnte ich nicht wagen über, da ich mich bereits gegen das limit von 130 km/h auferlegt, mit dem code der straße. Die japanischen hersteller auf eine maximale geschwindigkeit der Vitara von 180 km/h.

Suzuki Vitara, preis

Der preis der Suzuki Vitara teil von 19.900 euro. Nicht täuschen lassen von diesem "teil von..." zum glück auch mit dem preis-eingang sie können ein auto von der ausstattung ziemlich komplett. Für den allradantrieb, die preise beginnen jeweils 22.600 euro für den benzin-und 25.100 euro für den diesel.

Wenn ihnen dieser artikel gefallen hat, können sie folgen sie mir auf Twitter, die mich auf Facebook, zwischen die kreise von G+ oder siehe meine bilder auf Instagram, die wege der social sind endlos! :)