Ebike BIKE+ all-in-one: technische e-test

ebike zehus4

Die BIKE+ all-in-one von Zehus ist 100% italienisch. Aber wenn ich sprechen muss, nicht nur für nationalen stolz, sondern weil es ein primat.

Zehusin der tat ist die abkürzung genaue Zero Emission Human Synergy, ist ein spin-off der technischen hochschule Mailand und führte eine welle von neuerungen im bereich der mobilität, vor allem städtische, vor allem auf zwei rädern, sondern erweitern ihren gesprächspartner auch "diejenigen, die ich das fahrrad, aber die müdigkeit".

Entworfen in Mailand, BIKE+ all-in-one, finanziert wurde, in Veneto, der venture incubator, M31, und basiert auf dem konzept, alles in einem. In vertià, alles in einem, in einem rad, denn dank der intelligenten und technologische system, alle komponenten der tretunterstützung sind konzentriert in nur ein volume angewendet, dann am hinterradmit einem durchmesser von 20". Anfrage für nichts aufwendig.

Die geringsten auswirkungen auf die fahrräder, ästhetisch und logistisch ist das geheimnis des erfolgs, nicht das einzige geheimnis, aber so offensichtlich, dell’ebike BIKE+ all-in-one. Hinzugefügt werden, insbesondere nicht vernachlässigt, wie alles. Denn wenn klein schön ist, manchmal ist es nicht gesagt, dass es bequemer ist, aber in den fällen desebike-Zehus , alles ist überschaubar, das über Bluetooth mit dem smartphone.

ebike zehus

Das system dachte, "getrennt" in der nabe von Bike+, enthält den elektrischen motor, leistung 250 W, nennspannung 24 V), die batterie ( 8 zellen in reihe, 160Wh), zwei mikro-controller, ein beschleunigungsmesser, tri-axial, die für die schätzung der steigung einer linie CAN-Bus und die "magische" Bluetooth-modul für die ansteuerung. Aus der ferne. Durch eine App für smartphones, so dass jeder radfahrer, amateur, leidenschaftlich oder viert-welt-land ist, kann die überwachung auf seine weise und leicht ströme von energie, momentanleistung und unterstützung des motors über sie, einige grundlegende parameter des systems. Und so auch entscheiden, die nutzung elektrischer BIKE+ all-in-one.

Die vorteile desebikes ZehusBike+, sicherlich gibt es die tatsache, dass mit hilfe eines internen algorithmus, der kümmert sich und macht sich sorgen um die batterie optimal geladen -, fahrrad -, und vielleicht auch des fahrers, warum nicht? Dies erfolgt nicht a priori, bei der alles nach einer gewissen erwartung route, sondern durch die technologie Advanced Charge Sustaining Technology, basierend auf einem intelligenten algorithmus patentiert ZeHuS.

ebike zehus2

Besteht mit ebike-Zehus, die möglichkeit, über die app bequem nutzen, wenn der modus full elektrisch 100% durch die volle nutzung der motorleistung. Alles in weniger als 3 Kg, das gewicht der nabe komplett, für ein kit, die enthält viel weisheit, konzentriert, nachhaltig zu unterstützen und zu entwickeln, ohne die angst, dass die parameter e-fahrzeug hinausgehen, zu verlangen, dass ein amtliches kennzeichen. Wir sind bis zu 250W leistung, mit einer höchstgeschwindigkeit von versklavung 25km/h.

Es scheint fast ein traum nicht aufgeben müssen, ihr fahrrad, BIKE+ all-in-one, aber ein accessoire, verwandelt sie. Neben der idee, sich für sich selbst schön, man denke nur an, wie kann sich ändern, die auswirkungen auf die benutzer, auch nur auf psychologischer ebene und wirtschaft, um zu verstehen, wie ebike Zehus ist in der lage sein, eine wende.

ebike zehus5

Das kit ist universalund und wurde speziell, so dass sie nicht zu verbauen, die keine chance in der montage. Natürlich dann hand in hand, sie studiert, und dabei eine art anpassungs-kit, für grafiken, z. b. über die parameter, die mit der app können sie, je nach ihren bedürfnissen, nicht nur der ästhetischen. Selbst das kit funktioniert in voller und vollständiger autonomie aber man kann mit einer app der eingriff in den ersten schub, zum beispiel, oder auf der bremse regenerativ.

Mit BIKE+ all-in-one nicht, es entlädt sich nie, im gegenteil, es bleibt immer mehr als die hälfte geladen ist, etwa, weil das"ebike Zehus ist ein intelligentes system und misst die menge an energie zu liefern, wann und für wie lange, das "lesen" der strecke, wenn es sich bei der abfahrt oder aufstieg und abstieg. Die zukunft, sowie design-und grafik-endlos, l’ebike Zehus liegt in der technologie der batterien.

Sie möchten kapazität vielleicht, auch wenn es nicht unbedingt sofort die notwendigkeit, und es gibt auch gesetze und grenzen, die motorleistungen und andere parameter, die uns überlegen lässt, was bisher zur verfügung gestellt von Zehus. Es ist zu treten.

BIKE+ all-in-one: unser test (Matteo Felice)

Die theorie ist immer interessant, aber testen sie ein produkt mit hand, oder besser gesagt "mit beinen" in diesem fall :-) , das ideal ist immer, es selbst auszuprobieren und so hatte ich die möglichkeit, durch die tatsache erleichtert, daß der sitz der Zehus, gerade in Mailand, Italien, und dann in 10 minuten mit dem fahrrad vom haus der IdeeGreen in der nähe der Piazza Udine.

Ziel der prüfung war das Parco Lambro, immer nur wenige pedaltritte entfernt, wo sie, begleitet von Giovanni Alli (Marketing-Manager und Design-und System-Integrator von Zehus Bike+) konnte ich überprüfen sie die leistung auf verschiedenen arten von gelände und steilheit.

Auf dem kurzen weg auf der straße zum erreichen des Parco Lambro setzen wir die Bike+ im Hybrid-modus , bietet dabei unterstützung an, besitzt eine fast intakte batterie durch nutzung der erzeugten energie beim bremsen zum laden, während sie in den sattel.

Zwischen die ersten eindrücke positiv, im vergleich zu anderen eBike getestet habe, die ohne jeden "klick": Bike+ hilft in die pedale, schrittweise und kontinuierlich durch seine technik.

Schön auch zu teilen an der ampel da unterstützt vom elektromotor kontinuierlich und ohne handeln auf den wechselkurs aus, wie es ist, müssen sie auf einer "normalen eBike".

Angekommen im Parco Lambro, mit einem einfachen tippen auf den schieberegler mit der anwendung installiert auf ihrem Smartphone, haben wir in der "eBike-modus", bereit, auf ein paar anstiege, eher die "anspruchsvollen", die gut kenne, durch meine trainings-running. Die unterstützung des elektromotors wurde sofort beeindruckende und immer ohne aufnahmen, fand ich mich oben auf die anstiege, "ohne das geringste ausser atem".

Wir fuhren den beweis Parco Lambro auf gemischte strecke, auch auf langen asphaltierten straßen, um zu sehen, die geschwindigkeit erreicht, mit dem entsprechenden aufwand.

Das produkt hat mich überzeugt auf allen ebenen und zwischen die wichtigsten vorteile, ich liebte es, zu reiten auf einem leichten bike in relation zu anderen eBike, mit einer philosophie, die es ermöglicht, die pedale zu treten "unendlich" im Eco-modus und mit einer flüssigkeit erheblich. Weiterer wichtiger vorteil für die kunden von Zehus ist es, weiterhin zu verwenden, das eigene fahrrad unbeschadet bleibt, wird empfohlen, installieren sie das modul auf mittel und rahmen qualität.

Noch herzlichen glückwunsch, dann Johannes und zum thema Zehus, die haben ein produkt wirklich interessant!

Zehus Bike+

Das Zehus Bike+ ich verwendet habe, in meinem test-Parco Lambro

Veröffentlicht von Marta Abba 14. juni 2015