Öko-Plan de Corones mit Reinhold Messner

Ecoturismo Plan de Corones

Ökotourismus in Plan de Corones: teile ich heute mit freude den bericht von meinem wochenende in Südtirol im zeichen der nachhaltigkeit’, die entdeckung eines museums integriert in den boden (ja, ich wollte nicht sagen, "im gelände" sondern wirklich "im boden"!, lebensmittel bei null kilometer und hotel mit geringen emissionen von CO2.

L’ökotourismus ist ein "öko-tourismus", bei dem seine wichtigsten ziele darin, den touristen zu erlauben, entdecken sie die schönheit von einem gebiet in bezug auf landschaft, fauna, flora und der lokalen kultur, indem sie die auswirkungen auf die umwelt.

Es geht also darum, zu reisen, um verantwortlich in der freien natur, die erhaltung der umwelt und helfen, zu unterstützen, das wohlergehen der lokalen bevölkerung.

Meine reise begann von Mailand mit meta - Plan De Corones, natürlich mit dem zug bis nach Bozen, wo ich wartete auf mein kontakt, der Tourismus in Südtirol – Südtirol fahren die letzten kilometer, teilen die gleiche solarauto zu wasserstoff und dann mit null emissionen! Auch die lärmbelastung erzeugt, die von dieser art von autos und’ nahe bei null, da sie kein auto hat einen verbrennungsmotor und dann nichts!

Die zwei "kritische aspekte zu verbessern", um anreize für die nutzung von autos wasserstoffbetriebene betreffen l’autonomie, die pro stunde bis zu 500 km mit einer tankfüllung von etwa 4 kg wasserstoff, und die anwesenheit von tankstellen auf dem gebiet derzeit das einzige in Deutschland befindet sich in Bozen!

Von Bozen erreichten wir in Reischach bei Bruneck, Hotel Heinz, hotel direkt am fuße der aufstiegsanlagen und perfekt für die vermeidung von fahrten mit dem auto, einmal, dass sie an der richtigen stelle ist.

Das hotel ist im sommer der perfekte ausgangspunkt für ausflüge zu fuß oder mit dem mountain-bike.

Ecoturismo a Plan de Corones - Hotel Heinz

Ökotourismus in Plan de Corones – Hotel Heinz

Zum abendessen gibt es das restaurant Oberrautliegt auf 1.240 m, in den wäldern von Bruneck, wo das einzige geräusch, das sie hören ist das zwitschern der vögel, und wo kann man das panorama von Plan de Corones " Stein, der Peitlerkofel, Hoher Berg, hochplateau von Pfalzen und eidechsspitze.

Der Oberaut l’Ökotourismus umfasst eine küche basiert auf der verwendung von lokalen produkten: gemüse frisch aus dem garten -, rind-viehzucht -, personal -, wild aus den umliegenden wäldern, lämmer von höfen angrenzenden und brot gebacken in einem restaurant, die nach alten traditionen.

Ecoturismo Ristorante Oberraut

Ökotourismus: das restaurant Oberraut ist ein blick von der panorama-terrasse

Am folgenden tag und’ gewidmet und eines der wichtigsten ziele des wochenendes, der besuch des Messner Mountain Museum am kronplatzeröffnet wenige tage vor. In quito erwartet uns die beste hilfe , die man sich nur wünschen kann: Reinhold Messner in person! :-)

Das Messner Mountain Museum am kronplatz ist der sechste (und starke letzte) element ein museumsprojekt gewidmet dem berg und dessen kultur aus sechs standorte außergewöhnlichen Südtirol und der provinz Belluno. Es handelt sich um orte, an denen treffen, der berg, seine geschichte und die menschen, die in ihnen leben, über eine sammlung von artefakten aus der ganzen welt gesammelt und durch Messner im laufe seines lebens.

Vor erreichen der MMM am kronplatz, Reinhold begleitet uns auf der besuchen sie das Messner Mountain Museum Ripa (in der tibetischen sprache "ri" steht für berg und "pa" für menschen), befindet sich in schloss Bruneck und gewidmet den völkern in den bergen auf der ganzen welt.

Anschließend in den tälern und auf den weiden, die völker auf den berg geschafft haben, eine eigene kunst des überlebens für die anpassung und das leben mit der umwelt nach eine unternehmenskultur, die auf eigenverantwortung, auf einen nachhaltigen konsum und für gegenseitige hilfe.

In den sälen des museums ist, so sehen sie exponate aus der ganzen welt, gekauft oder empfangen als geschenk von Reinhold im laufe seines lebens. Sie reicht von eispickel, steigeisen und andere werkzeuge, um den berg zu besteigen, auf vorhänge verwendet werden, die von den völkern der berge in Asien oder Afrika, idole und symbole der kulturen und religionen lokalen oder gemälde, und viele andere gegenstände des täglichen gebrauchs.

Von der spitze des turms der burg ist auch möglich, bewundern die landschaft, die sich vom kronplatz, Ahrntal bis zu den Alpen von der valle Zillertal.

Das Messner Mountain Museum Ripa ist geöffnet vom zweiten sonntag im mai bis zum ersten november, von 10 uhr bis 18 uhr, und vom 26. dezember bis 25 april, von 12 uhr bis 18 uhr. Letzter einlass ist um 17 uhr und den wochentag schließen am dienstag. Die tickets kosten für erwachsene 9 Euro, für schüler, studenten, rentner über 65 jahre 7,5 Euro. Kinder bis 14 jahren zahlen den ermäßigten preis von 4 Euro.

Ecoturismo MMM Ripa

Das Schloss Bruneck beherbergt das Messner Mountain Museum Ripa

Nach der besichtigung des Ripa geht es weiter in richtung bergbahnen und lifte bringen uns auf 2.275 meter hohen kronplatz, wo wurde das Messner Mountain Museum Corones. unter dem thema "fels" und dem leben der bergsteiger, veranschaulicht durch objekte aus den sammlungen von Reinhold Messner.

Das MMM Corones ist entworfen worden, der in seiner architektonischen struktur, die vom studio Zaha Hadid, eine der berühmtesten architekten und talentiertesten der zeit, mit der beratung von Reinhold Messner in bezug auf die position und die orientierung der räume, von denen aus man einen herrlichen blick über die großen wände der Dolomiten.

Das museum wurde entwickelt, um minimieren die auswirkungen auf das gebiet, mit der entwicklung zu einer vorwiegend unterirdischen und erstreckt sich über mehrere etagen, so dass, obwohl die 1000 quadratmeter der gesamten fläche nur ein geringer teil von diesen sind externe bauteile, wodurch die optische wirkung der struktur im vergleich zum natürlichen umwelt, in dem sie liegt.

Innerhalb des museums sind exponate dokumentieren die geschichte des alpinismus im laufe der jahre und ein kleiner kinosaal mit projektionen in high definition, verbunden mit denalpinismus und seinen protagonisten.

Die räume haben wände kurven, verleihen ein gefühl von erheblicher dynamik mit einem pfad endet auf drei große panoramafenster mit einer atemberaubenden aussicht.

Ecoturismo - MMM Corones

Einer der die inneren räume des MMM Corones und eine der großen fenster mit blick auf die Dolomiten

Definitiv das museum einen besuch wert, aber da ich die möglichkeit hatte, wollte ich "necken" Reinhold Messner in person und bat ihn, warum seiner ansicht nach ein tourist sollte das auto zu nehmen und kommen, bis der kronplatz zu besuchen, seine letzte museum! :-)

Der große bergsteiger hat nicht angebissen "provokation", und sie antwortete, intelligent, und sehr direkt, indem auch das kriterium der "lebensfähigkeit" der museen andere museen, die berge, die es in Europa nicht rühmen können. Hier ist jedoch der ton, der meine frage mit der antwort von Reinhold:

Nicht schlecht, oder? :-)

Natürlich Reinhold "hat keine haare auf der zunge" und hat sehr klare vorstellungen darüber, wie beabsichtigt, zu artikulieren, seine projekte.

Reinhold Messner

Mein foto von Reinhold Messner auf dem kronplatz

Nach dem besuch des museums haben wir zu mittag gegessen, in der höhe an der hütte der Alpen, dann lassen sie den kronplatz und uns in Naturns, hotel Kreuzwirt, wo wir genossen ein gutes abendessen und wir hatten noch nicht.

Am folgenden tag wurden wir erneut gäste von Reinhold Messner auf Schloss Juval, in Val Venost, wo die bergsteiger wohnt mit seiner familie in den monaten juli und august.

In den übrigen monaten Castal Juval besichtigt werden kann, besuchen sie das museum für die religiöse dimension der berge mit einer sammlung von gemälden mit ansichten der großen heiligen berge, eine wertvolle sammlung von erinnerungsstücken tibeter und masken aus fünf kontinenten, die raum der Tantra und in sotteranei, die ausrüstung verwenden, die Reinhold Messner bei seinen expeditionen.

Ecoturismo: MMM Castel Juval

Schloss Juval, einem der säle des museums, die straße, die zum eingang und ein selfie mit Reinhold hinter die wälder des Val Venosta

Nachdem er bedankte sich bei Reinhold für die gastfreundschaft, besuchten wir die weinberge von Schloss Juval, betrieben von azienda agricola Unterortl, wo jedes jahr werden die produzierten und abgefüllten etwa 30.000 flaschen wein.

Die weinberge liegen auf hängen, erstrecken sich über vier hektar, die eine schöne aussicht auf den Vinschgau.
In der destillerie produziert, die verschiedene arten von grappa aus dem trester im weinberg und spezielle obst-brände, die hauptsächlich aus obst von eigenem anbau.
Alle produkte sind für den verkauf in den keller nach der philosophie des null-Kilometer-und an ausgewählten verkaufsstellen, zum größten teil in Südtirol.

Ecoturismo Vigneti Castel Juval

Weinprobe in den weinbergen von Schloss Juval mit blick auf den Vinschgau

In der nähe von Schloss Juval, nicht verpassen, eine trattoria mit typischen gerichten: Schlosswirt Juval wird von der familie Schölzhorn. Das mittagessen genossen wir noch einmal sah lebensmitteln weitgehend zu null-Kilometer-produkte, die im landwirtschaftlichen betrieb eigentum oder in unmittelbarer nähe. Sehr gut zu wurst und ravioli käse-saison mit schnittlauch.

Die abfahrtszeit des zuges, um Mailand begann zu approximieren, aber bevor ich es geschafft, zu besuchen, ein letztes "highlight", das K. u.K. Museum Bad Egart, wo sind in der ausstellung, die erinnerungen aus der dynastie der Habsburger und vor allem in der Kaiser-Franz-Joseph I und Kaiserin Elisabeth, die berühmte Sisi. Das museum wurde in 50 jahre forschung von Cavalier Karl-Platin-Onkel Taa, ein großer liebhaber der Habsburger und enthält eine beeindruckende menge von erinnerungsstücken angeordnet ordinatissime message-boards.

K.u.K. Museo Bad Egart

Ein raum des K. u.K. Museum Bad Egart

Aber Onkel Taa ist auch ein künstler und bildhauer so dachte er wohl, eine zweite open-air-museum, wo er stellte seine werke.

Die frauen der familie sind jedoch nicht weniger, da ist das geschick, und kreativität, wie sie sind die seele schaltfläche Restaurant Onkel Taa, wo Janett mit mutter und tochter bieten eine küche, macht den breiten einsatz der produkte aus dem eigenen garten: obst, gemüse und blumen...! Ja, sie lesen richtig gut, denn auch die blüten essen und dazu beitragen, wert für gerichte angeboten. Ein weiteres beispiel für die küche verwendet produkte mit "metro null mehr als null Km"! :-) mit hoher leistung.

Ecoturismo: ristorante Onkel Taa

Die familie von Onkel Taa, ein restaurant, vorratskammer mit hausgemachten marmeladen und Janett im garten

Veröffentlicht von Matteo Di Felice