Radreisen, tipps für reisende

cicloturismo

Radwandern: informationen und routen für diejenigen, die wollen reisen mit dem fahrrad. Radreisen in Italien und ratschläge avi fahrradfahrer.

Was der fahrradtourismus ist ein phänomen, dass sich durch die konsolidierung in der ganzen welt, insbesondere in Europa. Laut einer studie, die vom europäischen Parlament im jahr 2012, es wird geschätzt, dass der fahrradtourismus produzieren einen umsatz von mehr als 44 milliarden euro mit mehr als 20,4 millionen übernachtungen.

Die völker eifrigsten radfahrer sind vor allem mittel-und nordeuropas: Österreich, Belgien, Dänemark, Frankreich, Deutschland, der Schweiz und den Niederlanden. Italien ist nicht unter den meisten fans des radsports, aber dieses phänomen hat eine gewisse resonanz, auch von uns, sind immer mehr unterkünfte, um platz für die radfahrer, adibiscono einem verschlossenen, eigenen für die aufbewahrung der fahrräder, die in einigen fällen kommen auch kosten mehrere tausend euro.

Wer ist der radfahrer?

Wir sprechen von touristen, die fahren im sattel ihres fahrrades, indem sie "radwegen" , die bereits gemeldet wurden und ausgestattet sind, oder touristen, die mit konventionellen mitteln (auto, zug, flug...) und sie bringen ihr eigenes fahrrad mit oder sie fragen haben, sich ein fahrrad im hotel, um dann die orte zu besuchen, die benachbarten in die pedale treten.

Radreisen in Italien

Der fahrradtourismus in Deutschland können sich auf drei ciclovie internationalen projekts EuroVelo. Die ciclovie Italien, vom projekt EuroVelo (EV) sind:

EV-5

Die Romea Francigena kommt, dass vollegare London-Rom und Brindisi. Dieser radweg, der im gebiet deutsch ist, zählt rund 2.300 km und geht durch die Lombardei, Ligurien, Emilia Romagna, Toskana, Latium, Kampanien, Basilikata und Apulien.

EV 7

L’EuroVelo 7 ist der radweg verbindet das nordkap mit Mörtel, ist auch dieser Weg der Sonne und zählt 3.000 km auf italienisches gebiet. Dieser weg geht für die region Trentino-Südtirol, dem Veneto, noch die Lombardei, die Emilia Romagna, die Toskana, Umbrien, Latium, Kampanien, Basilikata, Kalabrien und Sizilien.

EV 8

Der radweg EV8 den beinamen Straße Mediterrane. Verbindet Gibraltar mit Athen und Zypern. Auf italienischem gebiet stattfinden, 1.300 km, die durch Ligurien, das Piemont, die Lombardei, die Emilia Romagna, Venetien und Friaul-julisch-venetien.

Insgesamt hat der fahrradtourismus in Deutschland können sich auf 6.600 radwegen, die bereits gemeldet und bereit für die zurückgelegten radtouren.

Der erste ansatz, den fahrradtourismus

Wer wollte zum ersten mal der fahrradtourismus kann dies in "kleinen dosen". Für die ersten male kann die teilnahme an führungen, fahrrad-touren, wo ein mitarbeiter erklärt, entlang der strecke, der natur, der landschaften und geschichten aus der destination. Vor der teilnahme an den programmen des genres, stellen sie sicher, dass die hilfe für radtouristen befolgen sie die regionalen vorschriften. Nicht unbedingt braucht man ein rad, touring, um an diesen veranstaltungen teilzunehmen: oft wird der veranstalter stellt in rechnung die möglichkeit, ein fahrrad zu mieten, mehr oder weniger leistungsfähig ist, basierend auf den bedürfnissen des benutzers.

Die internet-seiten empfohlen mehr zum thema radtouren und radreisen in Deutschland sind:

  • fiab onlus.de
    das portal der italienische verband der freunde des fahrrad.
  • bikeitalia.de
    eine seite für alle fans des radsports und des fahrrads allgemein. Wir empfehlen ihnen, besuchen sie die rubrik radwege italienischen, vom radweg des volturno bis zum radweg der Römischen Passau zu Enns. Rimini, mit dem fahrrad den radweg der Val Marecchia.
  • piste-ciclabili.com
    Die website für die routen im fahrrad italiener nach Region oder name der strecke. Die website sammelt etwa 8.600 km-routen mit dem fahrrad erkunden.
  • italybikehotels.de
    Nicht nur für den fahrradtourismus ist das portal für die liebhaber des fahrrads. Vom radsport und triathlon bis neueste downhills... Die seite widmet sich dem fahrradtourismus nicht fehlen-routen abgeschlossen mit dem abschnitt "angebote".

Wenn sie genossen diesem artikel können sie folgen sie mir auf Twitter, die mich auf Facebook, zwischen die kreise von G+ oder siehe meine bilder auf Instagram, die wege der social sind endlos! :)