Kia Provo Concept

Auf dem Genfer autosalon 2013, Kia Motors hat begeistert die medien mit der einweihung seiner neuen hybrid-auto, das ich empfinde. Ihr look ist eine mischung aus eleganz und britischer (nicht sie erinnert sich vage an die deutsche Mini Cooper?) und beweglichkeit der amerikanischen, der typisch für ein coupé...

L’kleinwagen-hybrid wird vorgestellt von Kia Motors unterscheidet sich von den anderen coupé-gerade für das schiebedach. Das dach der Versuche ist nicht weich, Gregory Guillaume, chefdesigner des europäischen geschäftsbereich Kia, er verwendet einen neuen ansatz für seine coupé. Das auto voller kurven präsentiert sich mit einem dach schärfer, fast eckig aus.

Wer zu schätzen weiß der Dodge Challenger oder Chevrolet Camaro, natürlich fasziniert von Kia Provo. Gregory Guillaume beschreibt die Versuche , wie "ein auto aufregend, bereit, spaß pur und eine außergewöhnliche leistung". Die Kia nicht vorgenommen hat, keine offizielle veröffentlichung, daher können wir nicht vorhersagen, wann das concept car ich Versuche, in die produktion gehen soll, aber wir dürfen uns nicht wundern, wenn bald geschieht!

SEHEN SIE FOTOS DES KIA PROVO

Wenn ein autohersteller legt ein konzept, oft die aufmerksamkeit nur auf die äußere gestaltung und dauert jahre, für arbeiten an der mechanik. Der Kia Provo, anstatt mit einem vier-zylinder-motor turbo und einem elektromotor. Die motoren sind konjugiert zu einem automatik-getriebe sieben gänge. Sie schätzt die kombinierte leistung bis zu 446 pferde dank der unterstützung des elektromotors.

SEHEN SIE FOTOS DES KIA PROVO

Andere autohersteller, die haben debüt auf dem Genfer Salon 2013 mit fahrzeugen mit niedrigen auswirkungen auf die umwelt, sind der Audi mit seinem e-Tron, Mitsubishi mit seinen hybrid concept GR-HEV und CA-MiEV, Mercedes-Benz mit seinem auto supersportwagens SLS AMG Electric Drive und es wurde auch platz für die elektrischen ultrakompakte, ist der fall der Toyota I-ROAD und der IMA Colibri.