Studenti in ebike-con [email protected]

Wechseln sie für die stadt Rom an bord einer e-bike, das leben auf dem campus, gehen in die mensa, in der bibliothek... alles an bord eines elektro-bike neues! Und " das projekt [email protected], die verbreitung einer nachhaltigen mobilität ab den pedalen.

Es wurden 30 studenten beteiligt, und ebenso viele, die fahrräder mit trethilfe [email protected] ist ein projekt, geboren aus einem abkommen zwischen der Universität Rom 3 und Enel Green Power. Die hoffnung ist, zu verdreifachen, die zahl der elektro-fahrräder im umlauf in wenigen jahren.

Die elektro-fahrräder wurden zur verfügung gestellt von Enel Green Power und davon sind studierende der fakultät Architektur und Stadtplanung, Wirtschaft, Umwelt und Technik Verkehr. Sollten die schüler testen die elektro-fahrräder für 18 monate und einen bericht verfassen, über ihre erfahrungen. Eine art "logbuch" sammelt tipps, techniken, reisen, wirtschaftliche vorteile und alles, was sie kann sowohl die tretunterstützung.

Die von den studierenden gesammelten daten werden in ein umfassenderes bild, basierend auf der beziehung mensch-fahrrad-stadt und der auswirkungen in bezug auf soziale, ökologische und wirtschaftliche. Die 30 elektro-fahrräder geliefert werden, am 5. juli um 10.30 uhr im auditorium der Universität Roma 3.

Andere verwandte artikel, die sie interessieren könnten: Fahrräder mit trethilfe: tipps für den kauf.

Fotos | Universität Roma 3 – Enel Green Power