Bremsen des fahrrads, die pfeifen

bici freni fischiano

Weil die bremsen des fahrrads pfeifen? Das pfeifen wird erzeugt durch die reibung zwischen dem bremsschuh und der felge des rades. Auf dieser seite wir werden sehen, wie das problem zu lösen der bremsen laut und ihre einstellung.

Häufig gestellte fragen geben sie in den suchmaschinen von den radfahrern selbst neulinge, finden wir die drei wörter fahrrad bremse pfeifen oder bremsen fahrrad zu transportieren. Es ist eine frage sehr häufig und auch sehr einfach zu beheben.

Weil die bremsen des fahrrads pfeifen?

Die bremsbeläge der bike nicht pfeifen, weil sie verschlissen sind, kommt es oft vor, dass sie beginnen zu pfeifen aufgrund einer ersatz: mit der demontage der alten lager und montage als neue, gehen wir den umweg über die einstellung der bremsen und so beginnen wir zu spüren, dieses lästige sibilìo. Das problem kann auch auftreten, nachdem das lochen und heften der schlauch des fahrrades, nachdem führte zu druck auf die reifen oder nach einem austausch des gesamten rades... das heißt, alle verfahren, die eine auswirkung (direkt oder indirekt) auf die position der lager der bremsen.

Kehren wir zurück zur ursprünglichen frage, dann , weil die bremsen des fahrrades pfeifen?

Dieser ton, die wir assoziieren, eine pfeife hängt von der erzeugten schwingungen durch die reibung, die va zu schaffen, ist unpassend zwischen den bremsschuh und felge des fahrrades.

Um genau zu sein die vibrationen, die entstehen, wenn das vordere ende der hinteren bremse tippen sie auf die felge als vorne.

Wenn die beiden lager sind richtig eingestellt, die kontakt mit dem kreis ist die gleichzeitige dann entstehen keine vibrationen und die bremsanlage funktioniert.

Die v-brake, insbesondere mit lebens-gelenk ermöglicht die einstellung der winkel der bremsbeläge der bremsen.

Bremse des fahrrad-laute, wie sie

Wie sie die bremsen, um zu vermeiden, dieses lästige pfeifen?

Bei der einstellung achten sie darauf, dass die beiden kufen berühren gleichzeitig das rad, oder, dass sie zunächst die vorderseite auf dem kreis. Mit der einstellung handeln sie auf den winkel der kufe, indem sie zunächst die vorderseite (lassen sie es ragen ein oder 2 millimeter) und dann die hintere. Auf diese weise werden die bremsen nicht mehr laut.

Die bremsen des bikes laut, auch wenn man nicht bremst

Wenn das geräusch von den bremsen erzeugt beim bremsen ist normal. Wenn die bremsen pfeifen, auch wenn sie nicht verwendest, dann gibt es zwei annahmen:

  • sind die bremsen schlecht eingestellt
  • die felge ist schief

Wenn die felge verformt
Kippen sie ihr fahrrad (poggiatela auf sattel und lenker). Schauen sie sich nun die felge, tun sie es drehen und beobachten sie es aus jedem blickwinkel, es sieht jetzt etwas verformt? In diesem fall scheint, dass das rad gerade sbandando in mehr oder weniger stark nach dem umfang der verformung. In diesem fall, wenn der kreis dreht sich, in der gegend, wo deformiert ist, geht, stoßen sie den gleiter an der bremse erzeugt geräusche. In diesem fall ist die felge ausgetauscht werden muss.

Wenn der kreis ins schleudern sie nur leicht, kann auch sein, es war schlecht montiert, in diesem fall einfach besser treffen.

Erhöhen sie die sichtbarkeit ihres fahrrades nutzen sie die kreise, empfehlen wir ihnen, montieren sie ein gerät mit eigener LED auf dem rad; um zu verstehen von was wir reden sehen sie sich die bilder auf der seite: led-leuchten für das rad des fahrrades.

Bei schlecht eingestellten bremsen
Wenn die bremsen sind laut, auch wenn du nicht bremst, das problem hängt nicht von der neigung, die schlittschuhe so wie oben beschrieben. Das problem in der weise erweitert, die gesamte position des bremssystems. Um besser anpassen zu können, werden die bremsen des fahrrades bitte befolgen sie die anweisungen im folgenden video.

Im foto oben:
auf der ciclovia adriatica verbindet Apulien Trieste, auf der höhe von Giulianova, in tecnobike.