Gefährliche tiere in Afrika, fotos und informationen

animali pericolosi in africa

Gefährliche tiere in Afrika. Für diejenigen, die die gefährlichsten tierarten der welt, l’Afrika ist der kontinent, richtig. L’Afrika ist die heimat einer vielzahl von tier-killer, wie löwen, leoparden, krokodile, hyänen, nashörner... nicht zu reden von den tieren, gefährlichen , entdecken ihren natürlichen lebensraum in den wüsten afrikas, wie schlangen und skorpione.

Wenn in Amerika und in Australien das tier tödlicher und gefürchteter ist eine qualle, die auf dem afrikanischen kontinent, die dinge ändern sich: die gefahren lauern überall, vom festen boden in die flüsse, schlangen, wasservögel, nilpferde und dem gefährlichen krokodil.

Zähne, krallen und schnäbel durchbohren können, zu betäuben und zu täuschen. Sind teile des körpers, die sich als sterblichen, als auch für raubfische beschäftigt, in einer jagd, als auch für die ahnungslose beute.

Die gefährlichsten tierarten in Afrika: video

In Afrika sind die häufigen fälle von todesfälle durch angriffe von tieren. Die rangliste der gefährlichsten tierarten (und tödliche!) in Afrika ist der bereits im detail in dem artikel berichtet, in der warteschlange, in dem sie die möglichkeit finden, eine interessante foto-galerie und sehen:

  1. Das Krokodil vom Nil
    Crocodylus niloticus
    , das krokodil weiter verbreitet in Afrika, kann ein gewicht bis zu 1200 kg und einer länge von bis zu 6 metern.
  2. Das Nilpferd
    Hippopotamus amphibius, lebt nur in Afrika, unterhalb der Sahara, im niltal, bis Kathoum.
  3. Black Mamba
    Dendroaspis polylepis, die giftigste schlange der welt. Lebt in der gesamten Südlichen Afrika.
  4. Löwe
    Panthera leo, der könig des waldes, leben ausschließlich in Afrika. Im süden von Tansania in den letzten 10 jahren wurden 600 tote, um den angriff der löwen.
  5. Der Gabun-Viper
    Bitis gabonicus, ist eine schlange aus dem körper untersetzt, die bis zu 2 meter länge. Lebt nur in zentralafrika.
  6. Hyäne
    Crocuta crocuta, gehört zur gleichen familie der hunde. Greift der mensch nur, wenn sie bedroht ist oder hungrig.
  7. Afrikanischen büffel
    Syncerus caffer, wiegt auch 700 kg und überschreiten sie die länge von 3 meter! Manchmal sind die büffel, die laden die menschen ohne grund und können erreicht auch die geschwindigkeit von 50 km/h.
  8. Skorpion
    Butidi und Scorpionidi, sind viele arten von skorpion-tödliche Afrika, aber kleinere, chiara (skorpion blass) sind die gefährlichsten.
  9. Nashorn schwarz und weiß
    Das schwarze ist das Diceros bicornis, das weiße ist das Cerototherium simum. Bis zu 60 km/h trotz ihrer tonnage: zusammen wiegen über 2 tonnen!
  10. Schwarze witwe
    Latrodectus mactans, ihr biß ist tödlich für den menschen und für seine verschiedenen beutetieren.

Die rangliste zeigt nur 10 der vielen gefährlichen tieren in Afrika. Weiter zu gehen, möchten wir die Spinne von Sand bis Sechs Augen (Sicarius hahni), lebt in der wüste in der Kalahari, im Südlichen Afrika, seinen biss leider ist es nicht schmerzhaft, und oft tritt der tod ohne "warnung". In der wüste Sahara erinnern wir uns an die gegenwart des cobra ägyptischer, giftige schlange mit einer länge von bis zu 3 metern, aber auch der häufigste ceraste cornuta (Cerastes cerastes) , erreichen nur 60 cm länge.

Die gefährlichsten tierarten, die charts
Die gefährlichsten tiere Australiens
Die tiere gefährlichsten staaten
Die gefährlichsten tierarten Afrikas