Masseria Terre di Traiano

Die beste lösung für reisen, ethisch ist sie gesund ökotourismus hier in Deutschland. Schönheiten, archäologischen und landschaftlichen wir haben die quantität, wir müssen nur wählen sie die reiseziel für unseren nächsten urlaub, und... haben sie noch nie in einer masseria?

Wer war in Apulien oder auf Sizilien, vielleicht weiß von was ich rede. Die bauernhöfe bauten im ländlichen raum, die stehen voll in der landwirtschaft. Diese gebäude sind das haus der grundeigentümer, sondern auch die wohnungen der bauern, die ställe, die einlagen. Einige der alten gehöfte wurden sorgfältig restauriert und neu bewertet, so zum leben zu erwecken einrichtungen empfänglichen.

Ein beispiel dafür ist die Masseria Terre di Traiano, einem B&B liegt im herzen Apuliens. Ein perfekter ort, wo sie wohnen und genießen der landschaft an der Adria. Die Masseria Terre di Traiano liegt an der via Appia Traiana, in der mitte einer gegend, die von großer bedeutung für die umwelt, kulturelle und historische sehenswürdigkeiten in der nähe von Andria und der architektonischen wunder von Castel del Monte. Wer hat mehr als 20 jahre sicher haben sie schon gesehen, Castel del Monte, das klassische gebäude ist achteckig war, berichtet über die alte, 200 Lire, dann werden sie verstehen, die bedeutung historisch-landschaftliche dieses tourismus-webseite.

Die azienda agricola Terre di Traiano ist nicht nur ein ort des ländlichen raums aufgewertet, aber es ist ein beispiel für energieautarkie, deshalb ist es das ideale reiseziel für diejenigen, die wollen reisen, nachhaltige , ohne große fußabdrücke schädlich: die masseria verfügt über ein photovoltaik-anlage produziert mit einer gesamtleistung von 30 kW.

Das bed and breakfast apulien bietet 40 betten, mit restaurant, mit küche -eingerichtet, wo es die alten ablagerungen des korn-, eine gegend, empfänge, weinproben und müßiggang. Ist der ideale ort für einen urlaub, aber auch für meetings, konferenzen und veranstaltungen jeder art bietet. Die Masseria ist 1900 datiert, hat eine lange geschichte hinter sich und wurde das gebäude in der landwirtschaft, tourismus, von dem architekten Nicola Spagnoletti, die er wollte, innerhalb der struktur, ein museum daraus zu erklären, die ursprünge.

Nicht nur photovoltaik , sondern auch essen bei null km: auf dem gelände des unternehmens angebaut werden wein, oliven, obst und gemüse, alle produkte, die für die gäste des Bed&Breakfast masseria Terre di Traiano. Das gesamte projekt wurde bearbeitet und komplett von italienischen unternehmen, experten-teams reichen von der umsetzung der IMP von Mario Lauch der Isoltecnica Ltd Francesco Magrone & C.

Jeder urlaub erlebt werden kann, im zeichen desökotourismus, müssen sie die richtigen stellen mit einem auge auf die nachhaltigkeit und vor allem, ohne zu vergessen, zu erforschen die traditionen und die typischen orte des gebiets. Für reisen klimaneutral rat der zyklus-tour, eine erfahrung, die ich persönlich gefunden, unvergesslich: die herzen der Apulien, erkundet werden kann an bord ein fahrrad, so besuchen sie die salinen, den größten Europas: auf zwei rädern und genießen sie den blick von der lokalen fauna; in den nützlichen links finden sie die web-seite der route.

Fotos von Maurizio Trolli, Flamingos in den Salinen “Margherita di Savoia