Gefährlichsten tierarten Afrikas

animali più pericolosi africa

Wer will, organisieren sie eine Safari im "schwarzen kontinent" muss doch wissen, was geht. Habt ihr euch jemals gefragt, was sind die gefährlichsten tiere Afrikas ? In diesem beitrag stellen wir ihnen eine schnelle rangliste, die antworten auf diese frage.

Die gefährlichsten tierarten in Afrika: video

Die gefährlichsten tierarten Afrikas
#10-Die Schwarze witwe
Liegt im südlichen Afrika, nicht lieben anzugreifen, der mensch aber, wenn sie in gefahr ist, zögert nicht, dies zu tun. Lebt hauptsächlich in städtischen gebieten, und die gefahr ist gift: mit einem biss kann die verabreichung bestimmte neurotoxine verursachen physikalische schocks.

#9 Das Nashorn
Laden kann die opfer mit horn und travolgendole mit erheblichen körpergewicht.

#8 Skorpion Afrikas
Ihr gift ist man damit auch schnell das zentrale nervensystem und verursacht grosse schäden.

#7 Die afrikanischen Büffel
Der büffel ist vegetarisch, aber nicht harmlos. Sie erreichen eine geschwindigkeit von 50 km/h und travolgono so ihre opfer an.

#6 Die gefleckte Hyäne
Die kiefer der hyänen sind in der lage, brechen auch die menschlichen knochen! In der regel greifen nicht der mensch, aber wenn sie es tun... nicht auf den tod warten, der beute anfangen zu essen.

#5 Die gabunotter
Wegen der farbe ihrer haut, der sich tarnt perfekt in seinen lebensraum so sehr, dass sie das opfer erkennt, dass es angegriffen wurde von einer giftschlange nur nach seinem heftigen lauern. Die gabunotter, sowie fertig in der rangliste der gefährlichsten tierarten Afrikas, hat einen weiteren rekord: es ist die schlange vor dem biss schmerzhaft in der welt. Der biss der viper und zerstört die blutgefäße und das gewebe muskeln des opfers, während das gift verursacht den tod.

#4 Der Löwen
Das raubtier par excellence, den König des Waldes.... nicht einmal auf dem podium! Der löwe hat keine angst vor dem mann. Zuerst folgt die beute, ohne sich zu fühlen, und dann schwingt die entscheidende attacke zu zeigen, seine agilität.

#3 Black Mamba
Wer von euch hat gesehen, Kill Bill? Naja, der code-name der hauptfigur war gerade Black Mamba. Der Schwarze Tod, die Schwarze Mamba-kombiniert, ist eine tödliche schlange, die am meisten gefürchteten von Afrika. Wenn er beißt, spritzt der giftstoffe, die in erster linie trüben die sicht, führen zu bewusstlosigkeit und zum tod des opfers.

#2 Das Nilpferd
Das Nilpferd sieht so zart... und doch gewinnt die silbermedaille in der rangliste der gefährlichsten tiere in Afrika. Wenn ein eindringling dringt in sein territorium, das nilpferd öffnet den mund und gibt einen signalton aus, warnung, gefolgt vom angriff.

#1 Das Nil-krokodil
Das Nil-krokodil ist bekannt, dass der alligator tötet mehr menschen in der welt. Nil krokodile fordern mehr als 100 opfern pro jahr. Das krokodil, sobald azzannata die beute, die ziehen im wasser, so annegarla und sie zu verschlingen.

Möglicherweise interessiert sie auch der artikel “Italienische Viper: wie erkennen