Feinstaub: das mittel ist deutsch

polveri-sottili-milano

Zur bekämpfung der feinstaub - smog in den innenstädten von Mailand, Rom und l ’ Aquila verwendet wurden, sind auch der abbattittore von staub wetter APA, genau das, was die start-up-italienische Is-TECH präsentiert seit einigen monaten im ausland und insbesondere in Peking, Los Angeles und Prag (drei städte, wo smog fehlt es auch nicht sicher).

Der schockkühler von feinstaub APA funktioniert auf einfache weise: ein staubsauger platz, ungefähr einen meter über dem boden fängt sich die luft und es innerhalb der intelligente plattform, nach einem verfahren, das spiegelt den natürlichen zyklus der regen. Tropfen der flüssigkeit beeinflussen, die feinstaub - und die fahrt nach unten, depositandole in wasser.

Am ende des waschvorganges wird die luft gereinigt, die von APA wird angesaugt und reimmessa sauber in die atmosphäre, ohne erzeugung von sonderabfällen und einen geringen energieverbrauch. Die plattform APA-reinigen sie die luft von feinstaub, nach einer 7-jährigen studie in den labors der nationalen und internationalen, getestet wurde über 2 jahre in verschiedenen betrieben der industrie und mit guten ergebnissen in einigen städtischen gebieten, zwischen denen eben die historischen zentren von Rom, Mailand und l ’ Aquila.

Der schockkühler von feinstaub kann eine der nützliche objekte der künftigen smart city, auch weil das design wurde besonders gepflegt, so wie die inseln digitalen eröffneten, in den vergangenen tagen in Mailand, die über zusätzlich zu car-sharing-elektro im zeichen einer stadt intelligent und freund der umwelt.

Die apparecchiaure APA gegen feinstaub sind entworfen, um sich in strategischen punkten, in denen maßnahmen erforderlich (in der regel die verkehrsreichsten hohe smog) haben werbeflächen zur verfügung und sind über die ebenfalls, wie die inseln, digitale systeme, grundlagen für die erbringung von telematik-dienstleistungen für den bürger.

Uns kommt eine idee, dass würde die lebensqualität in der stadt und wäre auch nützlich für touristen, beginnend mit denen, die im jahr 2015 dringen in Mailand anlässlich der Expo: inseln digitale verbindung mit dem schockkühler / APA staub sotili staaten parkplätze für die bike-und car-sharing (elektrisch) usa-stationen zum aufladen (inklusive) von elektrofahrzeugen. Was für schöne smart city würden.

Veröffentlicht von Michael Ciceri